Zühlke – Empowering Ideas

Unsere Projekte

Von der Idee zur leistungsfähigen Cloud-Plattform in nur acht Monaten

Liiva, ein Joint-Venture von Mobiliar und Raiffeisen, will zur ersten ganzheitlichen Plattform im Bereich Wohneigentum werden. Gemeinsam mit Zühlke wird in kürzester Zeit die Vision zur Realität.

Executive Summary

  • Hochautomatisierte, skalierbare und sichere Cloud-Plattform als Grundlage für den weiteren Ausbau des Ökosystems
  • Herausragende User-Experience und nie zuvor dagewesene Funktionalitäten
  • Gemeinsam mit Zühlke in nur acht Monaten von der Idee zum Produkt

Vision Wohneigentümerplattform

Bisher existiert sowohl in der Schweiz als auch global keine End-to-End-Plattform im Bereich Wohneigentum. Die Vision von Liiva - ein Joint-Venture von Raiffeisen und Mobiliar - ist es, alle relevanten Funktionen und Anwendungen in einem One-Stop-Shop für private Wohneigentümer zu integrieren. Egal ob Objektsuche, Finanzierung oder Versicherung des neuen Eigenheims, Abklärung von allenfalls nötigen Renovationen oder der Schätzung des bestehenden Hauses bis hin zur Verkaufsabsicht: Liiva bietet all diese Funktionalitäten auf einer einzigen Plattform.

Gemeinsam mit Zühlke zum Launch

Die Vision steht. Doch erst muss Liiva als neues Unternehmen gegründet und das Team hochgefahren werden. Für die Entwicklung der digitalen Plattform wendet sich Liiva an Zühlke. Die Plattform ist auf Microsoft Azure aufgebaut und läuft vollständig über das Schweizer Rechenzentrum von Microsoft. Gemeinschaftlich wird so aus der Idee in nur acht Monaten eine einzigartige und nachhaltige Wohneigentümerplattform.

Weitere Vernetzung mit Drittanbietern

Die Plattform Liiva soll ständig weiterentwickelt werden und so künftig den Kern des Ökosystems privates Wohneigentum bilden. Das Ziel ist es, weitere Dienstleistungen, auch von Drittanbietern wie etwa Bauunternehmen, Steuerberatungen oder Architekturbüros, zu implementieren. Die Basis dafür bildet der offene Standard der Plattform. Liiva ergänzt so das bestehende Geschäftsmodell der beiden Mutterhäuser Mobilia und Raiffeisen digital und hilft, die Kunden noch umfangreicher und proaktiver bedienen zu können.