Branche

Konsumgüter und Handel

Das Verbraucherverhalten ändert sich stetig und damit auch die Informations- und Inspirationsquellen. Darauf müssen Einzelhändler und Hersteller von Konsumgütern reagieren – und in neue digitale Geschäftsmodelle investieren, um sich an die dynamischen Ansprüche des Shopping 4.0 anzupassen.

Das schließt die Digitalisierung der Touchpoints und der Prozesse bei Konsumgüterherstellern und Händlern mit ein. Entscheidungsträger sehen sich mit zwei Herausforderungen konfrontiert: mangelndes Digitalisierungs-Knowhow in der eigenen Organisation und die Schnelllebigkeit des technologischen Wandels.

Kontaktieren Sie uns

Zühlke unterstützt Sie bei der Digitalisierung von Wertschöpfungsketten und der Customer Journey. Von der Beratung rund um digitale Strategien und Innovationen und deren raschen Markttest über den Aufbau interner Systemlösungen bis hin zu deren Implementierung und Wartung. Mit uns als zuverlässigem Partner identifizieren und etablieren Sie neue passende Technologien für die Konsumgüterindustrie und realisieren innovative Laden- und Einkaufskonzepte. Auf diese Weise können Sie nicht nur Kosten senken, sondern auch noch Mehrwert schaffen und Verbraucherbedürfnisse erfüllen.

Graphic Element - Green Crosses

Zugang zu Gütern und Dienstleistungen in einer Krise – und darüber hinaus

Die aktuelle Pandemie ist eine echte Herausforderung für globale Lieferketten. Die sehr große Nachfrage nach einzelnen Produkten hat Verbraucher dazu veranlasst, eigenständig nach Alternativen zu suchen und den Einzelhandel zu umgehen. Darauf müssen Hersteller und Einzelhändler reagieren. Ihre Aufgabe ist es, direkt mit ihren Kunden zu interagieren und Customer Insights zu nutzen, um flexible digitale Systeme zu implementieren und für einen reibungslosen Lieferservice zu sorgen.

Mit Beratungs- und Entwicklungsexpertise bietet Zühlke maßgeschneiderte und integrierte Lösungen an. Unser Ansatz umfasst die Entwicklung einer ganzheitlichen Vision, die Analyse des Fachthemas durch unsere Business Analysten, die Entwicklung konkreter Lösungsvorschläge (z.B. passende Portal-, App- und Cloudlösungen bzw. Integrationsleistungen zu bestehenden Systemen) und deren Umsetzung sowie Wartung/Support im laufenden Betrieb. Dabei haben wir immer im Blick, die Entwicklungs- und Betriebskosten möglichst gering zu halten.

Die Zukunft des Einkaufens – Smart Retail sorgt für nahtlose Kundenerlebnisse

Für Einzelhändler und Hersteller reichen heute erfolgreiche Transaktionen nicht mehr aus. Kunden erwarten personalisierte Lösungen, die das Kauferlebnis mit digitalen Angeboten verbinden und ihnen eine einzigartige und sichere Customer Experience bieten. Die Lösung sind nahtlose digitale Shopping-Angebote – in Form von Smart Connected Stores und überzeugenden Online Erlebnissen. Der Kunde von heute agiert phygital.

Wir konzentrieren uns auf die individuellen Bedürfnisse von Herstellern und Einzelhändlern. Dabei nehmen wir eine kundenorientierte Perspektive ein und implementieren agile, hochmoderne und interdisziplinäre Lösungen im Kontext von Smart Connectivity und Contactless setzt auf ein pragmatisches Gleichgewicht von neuer Retail-Technologie, Wirtschaftlichkeit und Kundenorientierung. Wir helfen Ihnen bei der Beratung, der Identifikation von eindeutigen Anwendungsfällen und der Umsetzung. Auf diese Weise können Sie Ihre guten Ideen in ein effektives Smart Retail verwandeln.

Graphic Element - Green Z outline

Nachhaltiger Konsum braucht eine ganz neue Denkweise

Die aktuelle Pandemie hat den Ruf nach Nachhaltigkeit in Produktion und Konsum weiter verstärkt. Einerseits verlangen Verbraucher nachhaltige und regionale Produkte, andererseits fordern gesetzliche Normen und Richtlinien eine ständige Anpassung von Entwicklung und Produktion bei den Herstellern. Produkte müssen reparierbar, energieeffizient und wiederverwendbar sein. Dann genügen sie den Ansprüchen in puncto Regionalität, Ökologie und Nachhaltigkeit.

Zühlke denkt für Sie bei der Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen während des gesamten Produktlebenszyklus an Nachhaltigkeit und Wertorientierung. In der Zusammenarbeit mit Ihnen fließen neben unserem Entwicklungs-knowhow auch Betrachtungen zum Value Engineering, also der kosten-, funktions- und wertoptimierten Gestaltung von Produkten mit ein. Zühlke unterstützt Sie in den Bereichen Mechanik, Elektronik und Software.

Unser Leistungsspektrum umfasst Beratung, Umsetzung in der Produktentwicklung und Schulung und spiegelt umfangreiches Methodenwissen und langjährige praktische Erfahrung wider. Dadurch befähigen wir unsere Kunden, nachhaltige und zugleich kosten- und wertoptimierte Produkte auf den Markt zu bringen, die alle Nachhaltigkeitsanforderungen erfüllen.
  

2 diagonalestriche lightgray

Digitale Mehrwertdienste schaffen neues Geschäftspotenzial

Verbraucher treffen ihre Kaufentscheidungen heute nicht nur auf Basis von Produktmerkmalen, sondern auch nach der Qualität von begleitenden Mehrwert Services der Hersteller. Darüber hinaus benötigen Einzelhändler benutzerfreundliche, rundum attraktive Point-of-Sale-Lösungen, die vor allem online attraktiv sind. Digitale Mehrwertdienste sind daher unverzichtbar - für die Kaufentscheidung des Verbrauchers für einen Hersteller oder für eine entsprechende Verkaufsempfehlung durch den Händler. 

Wir unterstützen Sie bei der Konzeption und Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen, die während der gesamten Customer Journey Mehrwert schaffen. Dabei nutzen wir Technologien wie IoT, KI, AR, VR. 

Mit User Experience-Prototypen im Entwicklungsprozess helfen wir unseren Kunden dabei, schnelles und frühzeitiges Feedback von Verbrauchern und Händlern im Hinblick auf neue Dienstleistungen und Produkte einzuholen. 

Sind Ihre digitalen Produkte und Mehrwertservices dann Live gegangen, bleiben wir als Partner weiterhin an Ihrer Seite. Inhalt und Ausprägung hängen dabei ganz von Ihren Bedürfnissen ab - vom Gesamtpaket, das von Ihnen gesteuert wird bis hin zu Teilleistungen, bei denen über DevOps und Zühlke Application Management Services (AMS), unserem Support Paket für Anwendungssoftware, für einen reibungslosen Betrieb gesorgt ist.  
Dadurch helfen wir Ihnen, die Bindung zu Verbrauchern zu vertiefen, die Loyalität der Händler zu stärken und neue Zielgruppen zu erreichen. 

Das Potenzial eines datengesteuerten Unternehmens

Data Science und die daraus resultierenden digitalen Dienstleistungsmodelle könnten jetzt schon verstärkt eingesetzt werden. Denn das Potenzial datengesteuerter Entscheidungsfindung in der Konsumgüterindustrie und beim Handel ist enorm. Dank solider, relevanter Daten und passender Algorithmen können KI-Lösungen sowohl Benutzerpräferenzen berücksichtigen als auch Prognosemechanismen zur Vorhersage der nächsten Benutzeraktionen einsetzen. Daraus entsteht ein echter Wettbewerbsvorteil: Die komplette Überarbeitung der Supply Chain reicht von einer verbesserten Benutzerinteraktion über eine Analyseoptimierung bis hin zu einer präzisen Vorhersage von diversen Schnittpunkten.

Als erfahrener Dienstleistungspartner unterstützen wir mit unserer Expertise im Bereich DataScience Ihr Digitalisierungsvorhaben – von der Entwicklung digitaler Strategien und Geschäftsmodellinnovationen über die Modernisierung von Systemlandschaften bis hin zu effektiven KI-Lösungen wie etwa Machine-Learning. Mit unseren ergebnisorientierten Ansätzen wie dem Zühlke Data Sprint lassen sich konkrete Anwendungsfälle aus User-, Geschäfts- und Datensicht überprüfen.  

Wir sind überzeugt, dass die Anwendung von KI-Lösungen in der Konsumgüterbranche die Customer Experience maßgeblich verändert und die Customer Journey optimiert. Sie steigern die Effizienz und Produktivität, indem sie Prozessabläufe, Marketing und Verkauf auf ein neues Level heben.

2 diagonalestriche lightgray

Haben Sie Interesse an unseren Projekten und Insights?

Melanie Tschugmall Zühlke

Melanie Tschugmall

Business Development Manager
Ansprechpartner für die Schweiz melanie.tschugmall@zuehlke.com +41 43 216 6414

Melanie Tschugmall arbeitet seit 2016 bei Zühlke und hat einen Master in Strategischem Marketing mit Schwerpunkt Innovation. Bevor sie zu Zühlke kam, war sie in verschiedenen Dienstleistungsunternehmen tätig. Um mit neuen Ideen und branchenübergreifenden Impulsen immer einen Schritt voraus zu sein, engagiert sich Melanie Tschugmall in verschiedenen Netzwerken und Weiterbildungen, u.a. Digital Ethics & Behavioral Economics. Dies macht sie zu einer kreativen und tatkräftigen Sparringspartnerin. Melanie ist fasziniert von der Digitalisierung und stellt den Status quo immer wieder in Frage. 

Gabriele Baierlein Zühlke

Gabriele Baierlein

Director Business Development
Ansprechpartner für Deutschland gabriele.baierlein@zuehlke.com +49 89 309 052 64 80

Gabriele Baierlein ist seit 2016 bei Zühlke tätig. Sie verfügt über langjährige Vertriebs- und Führungserfahrung und ist für die Geschäftsentwicklung und den Vertrieb komplexer Serviceprojekte verantwortlich. Bei Zühlke gestaltet Gabriele Baierlein die Zukunft der Konsumgüter- & Gebäudetechnik in führender Rolle mit. Darüber hinaus ist sie als Dozentin an der Hochschule München (FOM) und der Industrie- und Handelskammer in Bayern in den Bereichen Wirtschaft und Projektmanagement tätig.

Zühlke Adam Cole

Adam Cole

Business Development Manager
Ansprechpartner für Großbritannien adam.cole@zuhlke.com +44 161 661 4597

Adam Cole ist ein Business Development Executive. Er hat Spaß daran, Partnerschaften aufzubauen und dabei die größten Herausforderungen der Partner zu verstehen, ihre strategische Vision zu formen und durch die verschiedene Zühlke Lösungsangebote Wert zu schaffen. Er ist ein ehrlicher, kundenorientierter Teamplayer, der stets nach neuen, innovativen Wegen sucht, um sinnvolle Lösungen zu entwickeln, die einen echten Unterschied machen.

Zühlke Jonas Trindler

Jonas Trindler

CEO Asia
Ansprechpartner für Singapur jonas.trindler@zuhlke.com +65 6921 7804

Jonas Trindler ist CEO bei Zühlke Asia und Partner bei der Zühlke Gruppe. Er hat Tochtergesellschaften in Singapur und Hongkong gegründet und leitet das Asien-Team. Bezüglich der Zusammenarbeit mit Unternehmen in den Bereichen Wirtschaft und Technologie verantwortet er die Entwicklung von Lösungen, welche Innovationen für die digitale Zukunft vorantreiben. Jonas verfügt über umfassende Erfahrung im Aufbau, in der Entwicklung und im Wachstum von hochleistungsfähigen, agilen Ingenieurteams, die an verschiedenen neuen Standorten auf globaler Ebene Pionierarbeit geleistet haben.

Zühlke Antonio Tinto

Antonio Tinto

Business Development Manager
Ansprechpartner für Hongkong antonio.tinto@zuhlke.com +852 6891 8103

Antonio ist ein Vordenker auf dem Gebiet der digitalen Innovation mit über 16 Jahren Erfahrung in der Bereitstellung komplexer Programme, der Entwicklung neuer Geschäfte, Produktinnovation, Prozessverbesserung und Lösungsintegrationen in verschiedenen Branchen. Antonio hat branchenübergreifend Teams mit unterschiedlichen Kulturen und beruflichen Hintergründen geleitet, in der End-to-End-Produktentwicklung, Technologie-, Betriebs- und Systemmanagement, Change Delivery und digitale Lösungen. Er ist dreisprachig in Englisch, Italienisch und Mandarin und verfügt über einen Honours Degree in Internationaler Wirtschaft und einen Master-Abschluss in Chinesischen Studien. Antonio ist ein zertifizierter Scrum Master und besitzt ein Postgraduiertendiplom in Innovation und Design Thinking.