Zühlke – Empowering Ideas

Versicherungen

CONCORDIA: Mit Zühlke als Digitalisierungspartner zur neuen Kundenplattform

myConcordia customer platform showed on a laptop and mobile phone on a table
  • Verbesserte Marktpositionierung durch klaren Kundenmehrwert der Self-Service-Online-Plattform
  • Fortlaufende und agile Umsetzung neuer Funktionen und Prozesse an der Kundenschnittstelle
  • Erhöhte Customer Experience durch vereinfachte Prozesse

In einem umkämpften Markt will die CONCORDIA mit einer neuen Plattform an der Kundenschnittstelle die Digitalisierung vorantreiben. Zühlke realisiert das Vorhaben und stellt Betrieb und Weiterentwicklung sicher.

Grosses Digitalisierungspotenzial

Der Kranken- und Vorsorgeversicherer CONCORDIA sieht in einem herausfordernden Markt große Chancen in der Digitalisierung zur Optimierung des Kundenservices. In dieser Situation sucht die CONCORDIA einen verlässlichen und langfristigen Partner und findet diesen in Zühlke. Gemeinsam soll an der Kundenschnittstelle ein zeitgemäßes Online-Portal entwickelt werden.

portrait photo of Dr. Stephan Pleisch
„ Zühlke unterstützt die CONCORDIA maßgebend darin, unseren Versicherten laufend neue Dienstleistungen über die digitalen Kanäle anzubieten. “
Dr. Stefan Pleisch
CIO CONCORDIA

Agiler DevOps-Ansatz

Ein integriertes DevOps-Team bestehend aus Spezialisten von Zühlke und CONCORDIA verantwortet gemeinsam die End-to-end-Entwicklung der Plattform. Dies geschieht in einem agilen Setup mit rollierender Roadmap, fortlaufender Priorisierung und hoher Flexibilität. Ein ganzheitlicher Ansatz umfasst alle funktionalen Streams; von Kundenportal über Mobile App bis hin zum Prämienrechner. So gelingt die Konzeption, Realisierung, der Betrieb und die Weiterentwicklung eines Self-Service-Online-Kundenportals in kürzester Zeit.

Verbesserte Marktpositionierung

Das neue Portal erlaubt es der CONCORDIA, rund um die Uhr sämtliche Interaktionen mit und für Kunden abzuwickeln. Dabei stehen neben UX-Faktoren vor allem sicherheitstechnische Merkmale im Fokus. Das Kundenportal wird mittels moderner Schnittstellen-Technologie mit den verschiedenen Backend-Systemen, wie etwa dem ERP, verbunden. Seit Inbetriebnahme verantwortet Zühlke im Auftrag der CONCORDIA den Betrieb und stellt ein interdisziplinäres Team für die laufende Weiterentwicklung. Dank dem neuen Portal kann die CONCORDIA ihren Versicherten einen deutlichen Mehrwert bieten und somit ihre Marktpositionierung verbessern.

Lukas Urech Zühlke
Ansprechpartner für die Schweiz

Lukas Urech

Director Business Development

Seit über 20 Jahren begleitet Lukas Urech Unternehmen in ihren Digitalisierungsvorhaben. Er kam im August 2016 zu Zühlke und ist als Director Business Development für das Versicherungsgeschäft verantwortlich. Lukas hat ein MAS in General Management der ETH Zürich und ist auf lösungsorientierte Geschäftsentwicklung spezialisiert. Die Schaffung von Kundennutzen steht für ihn immer im Vordergrund. 

Kontakt