Neue Technologien

Wann ist eine Progressive Web App sinnvoll?

hands working on a laptop with sheets about mobile apps beside
  • In unserem PWA-Leitfaden zeigen wir auf, was eine PWA ist, welche Eigenschaften sie aufweist und wie der Aufbau aussieht

  • Wo liegen die Vorteile und Features einer PWA?

  • Welche Nachteile weisen PWAs auf und wo liegen die Stolpersteine in der Entwicklung?

Die Entwicklung einer App ist meist komplex und erfordert Erfahrungen in verschiedensten Bereichen. Die Frage nach der richtigen Technologie, die teilweise langwierigen und komplizierten Approval-Prozesse von Apple und Google oder die versteckte Komplexität in nativen Apps können Stolpersteine während der Entwicklung sein.

1 Minute Lesezeit
Autor

Eine Progressive Web App (PWA) kombiniert die Stärken von HTML, CSS und Javascript mit dem Komfort, statische Daten auf dem Gerät zu speichern, Prozesse im Hintergrund auszuführen und eine grosse Anzahl von Geräten zu erreichen. In vielen einfachen Cases bietet sich eine PWA an. Eine PWA hat weniger initialen Aufwand, kann schneller ausgerollt werden und setzt auf etablierte Webtechnologie.

Jetzt das Whitepaper herunterladen
Doris Rogger, Head of Mobile, Zühlke Schweiz
Ansprechpartner für die Schweiz

Doris Rogger

Head of Mobile

Doris Rogger entwickelt für ihre Kunden mit grosser Freude innovative Produkte und Dienstleistungen, die auf den neuesten Technologien basieren. Als IT-Ingenieurin konnte sie über viele Jahre hinweg im Rahmen verschiedenster Software-Implementierungsprojekte wertvolle Erfahrungen sammeln. Eine ihrer Leidenschaften ist die Entwicklung innovativer mobiler Apps, die Kunden begeistern und den Alltag von Nutzern erleichtern. Doris Rogger ist seit 2014 bei Zühlke tätig und verantwortet die Entwicklung mobiler Apps in der Schweiz.

Kontakt
Vielen Dank für Ihre Nachricht.