Neue Technologien

Contact-Tracing: Wie sicher ist SwissCovid?

Target Pin
  • Wie sicher ist die Schweizer Contact-Tracing-App?
  • Welche Daten werden tatsächlich über die Nutzer gespeichert und warum sind Apple und Google beteiligt? 
2 Minuten Lesezeit
Autor

Die Schweizer Contact-Tracing-App steht nun zum Download bereit. Doch wie sicher ist die App? Welche Daten werden tatsächlich über die Nutzer gespeichert und warum sind Apple und Google beteiligt? Antworten auf die wichtigsten Fragen finden Sie in unseren FAQ.

Als zusätzliche Massnahme zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie hat die Schweizer Regierung die Entwicklung einer Tracing-App mit dem Namen „SwissCovid“ in Auftrag gegeben. Dabei lassen sich Misstrauen und Unsicherheit in der Öffentlichkeit nicht immer vermeiden. Um näher auf diskutierte Bedenken einzugehen, haben wir eine Reihe von häufig gestellten Fragen leicht verständlich, aber technisch präzise beantwortet.

Wie sicher ist die Schweizer Contact-Tracing-App?

Mehr dazu in unseren FAQ (in Englisch).

PDF Download der SwissCovid FAQ

Der Schlüssel, um Unternehmen in der vernetzten und digitalen Welt vor Datenmissbräuchen und Sicherheitsrisiken zu schützen, ist Cyber Security. Doch wie sieht die Gestaltung einer zuverlässigen Security-Strategie aus? Häufig gestellte Fragen zu Cyber Security finden Sie auf unseren FAQ Seiten.

Cyber Security - Woman checks source code
""
Ansprechpartner für die Schweiz

Dr. Raphael Reischuk

Group Head Cybersecurity & Partner

Raphael Reischuk ist Autor zahlreicher wissenschaftlicher Publikationen in verschiedenen Bereichen der IT-Sicherheit und Kryptographie, für die er mehrfach ausgezeichnet wurde. So wurde Raphael im Jahr 2021 von BILANZ und der Handelszeitung zu einem der Top 100 Digital Shapers in Switzerland ernannt.

Raphael Reischuk ist Mitglied mehrerer internationaler Programmkomitees für Informationssicherheit und Vizepräsident des Cybersicherheitskomitees von digitalswitzerland; er ist Mitgründer und Vorstandsmitglied des Schweizerischen Nationalen Prüfinstituts für Cybersicherheit (NTC).

Er ist seit 2017 bei Zühlke und leitet als Group Head den Bereich Cybersecurity mit Expertise in verschiedenen Branchen. Als erfahrener Informationssicherheitsexperte ist er angetrieben von Neugier, Innovation, Technologie, Engagement und einem starken Business-Fokus. 

Kontakt
Vielen Dank für Ihre Nachricht.