Unsere Projekte

Vernetztes Sparschwein für Kinder

Credit Suisse will ein digitales Sparschwein für Kinder anbieten. Aus der Idee der Bank entwickelt Zühlke Digipigi und sorgt für die Produktion in der Schweiz.

Executive Summary

  • Ein fertiges Internet-of-Things-Produkt wird entwickelt 
  • Multidisziplinäres Team entwickelt Lösung aus einer Hand 
  • Das Sparschwein kann zu einem angemessenen Preis produziert werden 
2 diagonalestriche lightgray

Vernetztes Sparschwein aus Schweizer Produktion

Die Credit Suisse lanciert das Banking-Paket "Viva Kids", mit dem Kinder spielerisch den Umgang mit Geld erlernen sollen. Zentraler Bestandteil ist ein vernetztes Sparschwein. Credit Suisse holt mit Zühlke einen erfahrenen Schweizer Partner an Bord, der aus dem Konzept ein fertiges Internet-of-Things-Produkt entwickelt und die Herstellung in der Schweiz verantworten soll. Das IoT-Sparschwein soll bereits nach einem Jahr produktionsbereit sein. 

Anna Markmann Credit Suisse
Zühlke entspricht wirklich seinem Motto ’Empowering Ideas’ – das Unternehmen hat unsere Idee umgesetzt und zur Produktionsreife gebracht.
Anna Markmann
Product Manager
2 diagonalestriche lightgray

Lösung aus einer Hand

Ein multidisziplinäres Team von Zühlke entwickelt mit Credit Suisse Design, Mechanik, Elektronik und Firmware für Digipigi. Die Spezialisten verantworten auch die Produktion bei Schweizer Herstellern und sorgen so dafür, dass das Sparschwein zu einem angemessenen Preis produziert werden kann.