Wir schalten dich zu, egal wo du bist!

Wir sind überzeugt, dass erfolgreiche Projektarbeit von überall aus geschehen kann. Mit unserer virtuellen Abteilung ermöglichen wir genau das: ein Entwicklungs-Team, das selbstorganisiert und remote – von überall in Deutschland aus – an Innovationsprojekten für unsere Kunden arbeitet.

 

Als Remote-Entwickler:innen der virtuellen Zühlke-Abteilung seid ihr Teil eines Software Engineering-Teams, das gemeinsam mit Kolleg:innen aus der gesamten Zühlke-Gruppe an den digitalen Lösungen der Zukunft arbeitet. Euer Wohnort spielt dabei keine Rolle, denn ihr arbeitet von da aus wo ihr seid – bei euch Zuhause.

Wen wir aktuell suchen (all genders)

Web Fullstack Engineer

Web Fullstack Engineer

Als Web Fullstack Engineer bei Zühlke arbeitest du in interdisziplinären Teams, bringst deine Expertise mit aktuellen Web-Technologien und agilen Softwareentwicklungsmethoden in unsere Projekte ein, entwickelst und betreibst moderne, langlebige Webanwendungen.

Mehr erfahren
Web Frontend Engineer

Web Frontend Engineer

Als Web Frontend Engineer bei Zühlke arbeitest du in interdisziplinären Teams und bringst deine Expertise von aktuellen Web Frontend Technologien und agilen Softwareentwicklungsmethoden in unsere Projekte ein.

Mehr erfahren
Senior Data Engineer

(Senior) Data Engineer

Du entwickelst für und mit unseren Kunden komplexe Softwarelösungen auf Datenplattformen und operationalisierst Machine Learning Projekte. Du begleitest sie dabei von der Idee über die maßgeschneiderte Lösung bis hin zum Betrieb und Weiterentwicklung.

Mehr erfahren
DevOps Engineer

DevOps Engineer

Als DevOps Engineer bei Zühlke sorgst du dafür, dass unsere Anwendungen im Produktivbetrieb funktionieren. In interdisziplinären Teams entwickelt ihr innovative Softwareprodukte und bringt die notwendigen Anforderungen in unsere Kundenprojekte ein.

Mehr erfahren
Mobile Engineer

Mobile Engineer

Als Mobile Developer arbeitest du in interdisziplinären Teams und setzt dein Fachwissen über aktuelle mobile Technologien und agile Entwicklungsmethoden ein, um langlebige mobile Apps zu entwickeln und zu betreiben.

Mehr erfahren
Berlin

Lust auf Remote-Work und Vor-Ort-Austausch? Werde Teil unserer Community in Berlin!

Unsere Hauptstadt zeichnet sich durch eine große und stetig wachsende Tech-Szene aus und wird nicht umsonst als die Tech-Hauptstadt Europas bezeichnet. Deshalb schaffen wir zusätzlich zu unserer virtuellen Abteilung auch einen Talent-Hub in Berlin, um die Tech-Community vor Ort zu erreichen. Same, same but different: Unsere Kolleg:innen in Berlin sind Teil unserer Virtual Competence Unit und arbeiten selbstorganisiert. Aber: sobald eine gewisse Anzahl von Kolleg:innen in Berlin arbeitet, mieten wir einen Co-Working-Space für euch an, um einen Anker für Socializing zu bieten. Unser Ziel ist es, in Berlin eine Community von Kolleg:innen aufzubauen, die nicht nur remote eng zusammenarbeiten, sondern sich auch vor Ort persönlich austauschen können. Möchtest du Teil unserer Community in Berlin werden? Dann freuen wir uns darauf, dich kennen zu lernen.

klaus liebe
„ Mit unserer virtuellen Abteilung wollen wir Entwickler*innen von überall aus Deutschland die Möglichkeit geben, ein Teil von Zühlke zu werden. Mit dem New Work-Modell der Selbstorganisation ebnen wir außerdem den Weg für mehr Selbstbestimmung und -verantwortung und geben unseren Mitarbeitenden die Möglichkeit, sowohl den Rahmen ihrer Arbeit als auch die Zukunft unseres Unternehmens aktiv mitzugestalten. “
Klaus Liebe
Senior Head Competence Unit & Leiter der virtuellen Abteilung
VCU

Interdisziplinäre Projektarbeit in Zühlke-Teams

Als virtuelle Abteilung seid ihr Teil der gesamten Zühlke-Gruppe. Gemeinsam mit euren Kolleg:innen aus anderen Zühlke-Teams arbeitet ihr – agil, interdisziplinär und standortübergreifend – an innovativen und nachhaltigen Projekten für unsere Kunden. Das können KI-Lösungen für die MedTech-Branche, die Digitalisierung eines Verkaufsprozesses mit Hilfe von Mixed Reality oder die Entwicklung einer IoT-Lösung für den Bahnverkehr sein.

Euer Wohnort spielt dabei keine Rolle – was zählt sind eure Leidenschaft für Innovation, Technologie und agile Zusammenarbeit. Denn Teamwork und Innovation stehen bei Zühlke im Mittelpunkt. Wir setzen auf führende Technologien, um die Zukunft zu gestalten. Und wir trauen uns, den Status quo in Frage zu stellen. Nur so können wir Mehrwert und Erfolg für unsere Kunden schaffen. Auch deshalb werdet ihr von uns ermutigt, über den Tellerrand hinauszuschauen – und eure Ideen mit anderen zu teilen.

Portrait Martin Kutz
„ Die Remote-Arbeit bei Zühlke erlaubt mir, alles unter einen Hut zu bringen – die Nähe zu meiner Familie und Freunden, bezahlbarer Wohnraum in meiner Heimat und nicht zuletzt die Möglichkeit, spannende Kundenprojekte mit tollen Kollegen umzusetzen. Der regelmäßige Austausch – sei es bei virtuellen Kaffeepausen, gemeinsamen Teamevents oder Sprintwechseln in Projekten – ist für das Teamgefühl ausschlaggebend. “
Martin Kutz
Lead Engineer & Remote-Mitarbeiter
VCU

Selbstorganisation als Basis für den Teamerfolg

Auch in der virtuellen Abteilung wird Teamarbeit großgeschrieben. Denn ihr arbeitet innerhalb von Zühlke als selbstorganisiertes Team – ohne direkten Vorgesetzten. Mit einem erfahrenen Coach aus Zühlkes erster selbstorganisierten Abteilung an eurer Seite, lernt ihr mit der Zeit, wie ihr euch als Team organisiert, eure Kapazitäten für Projekte einteilt, Gehaltsvorstellungen und Karriereentwicklung diskutiert, Weiterbildungen plant oder passende Kolleg:innen ins Team holt. Die selbstorganisierte Abteilung baut auf Kommunikation, Verantwortung, Kooperation und Verbundenheit auf und ermöglicht eine selbständige Arbeitsweise innerhalb einer unterstützenden Unternehmensstruktur und etablierten Prozessen.

Als virtuelles Team, das keinem festen Zühlke-Standort zugeordnet ist, könnt ihr – wenn ihr mal den Bedarf nach Büroräumlichkeiten habt – einfach einen unserer fünf Deutschland-Standorte in eurer Nähe aufsuchen.

Portrait Joschka Seydell
„ Beim Modell der Selbstorganisation geht es im Wesentlichen um die Bekenntnis zu dieser Art zu Arbeiten, um die Bereitschaft, die eigene Komfortzone zu verlassen, anderen zu vertrauen und dafür auch Vertrauen zu erhalten. Mein persönlicher Aha-Moment bei der Selbstorganisation ist, sich bewusst zu werden, wie unser Unternehmen funktioniert und welchen Beitrag ich leisten kann. Das verändert das eigene Handeln - und auch den Sinn dahinter. “
Joschka Seydell
Advanced Software Engineer & Mitglied von Zühlkes erster selbstorganisierten Abteilung
VCU

Eine unterstützende Unternehmenskultur

Zühlke unterstützt den Erfolg ihrer Mitarbeitenden mit einer einzigartigen Unternehmenskultur, für die wir als einer der besten Arbeitgeber Deutschlands ausgezeichnet wurden. Es ist uns wichtig, dass wir euch durch kontinuierliche, hochwertige Weiterbildungen fördern. Daher stellen wir konzernweit 10 % unseres jährlichen Umsatzes für die Weiterbildung der Mitarbeitenden zur Verfügung. Wir sind interdisziplinär ausgerichtet, tauschen uns regelmäßig aus, geben uns gegenseitig Feedback und lernen voneinander – hier spürt ihr, dass wir offen miteinander kommunizieren, uns selbst ehrlich einschätzen und gerne im Team arbeiten. Wenn unser Leben im Gleichgewicht ist, sind wir auch im Beruf leistungsfähiger. Deshalb bieten wir flexible Arbeitszeiten, die Deinen Bedürfnissen entsprechen. Dazu kommt ein attraktives Leistungspaket und die gemeinsame Leidenschaft, jeden Tag das Beste zu geben!

VCU

Klingt nach einer tollen Art zu arbeiten?

Oder hast du hast das Gefühl, noch nicht alle Anforderungen zu erfüllen? Wir erfahren dennoch gerne mehr über dich, deine Ambitionen und Ideen, und freuen uns auf deine Bewerbung!

Hast du Fragen? Kontaktiere uns gerne!

Antonia Pfoertner

Recruiting & Talent Relations

Picture of Klaus Liebe

Klaus Liebe

Senior Head Competence Unit