Branche

Medizintechnik & Gesundheitsindustrie

Medizintechnikunternehmen tragen ihren Teil zu einer umfassenden Patient Journey bei – und setzen dabei auf digitale Technologien. Um nutzerfreundlicher und serviceorientierter zu werden, dürfen Medizingeräte nicht länger mit dem alleinigen Fokus auf Ärzte und Patienten entwickelt werden.

Die Herausforderung besteht darin, digitale Technologien so zu implementieren, dass sie das eigene Kerngeschäft ergänzen und es stärken. 

Kontaktieren Sie uns
Graphic Element - Bright Green Z outline

Das erfordert Fachwissen in vielen Disziplinen – von der Ideenfindung bis zur Serienproduktion, von Hardware bis Software, von agilen Methoden bis zur Entwicklung neuer Geschäftsmodelle, von Elektronik bis KI. 

Zühlke besitzt diese interdisziplinäre Expertise. Deshalb können wir Sie bei der Realisierung anspruchsvoller und innovativer medizinischer Produkte aller Art unterstützen. Wir entwickeln medizinische Geräte für eine vernetzte Welt und erschaffen anwendungsfreundliche Nutzeroberflächen. Zum Beispiel Mobile Apps, die Nutzer begeistern. Und wir zeigen Ihnen, wie Sie mit Hilfe von KI-Lösungen aus Daten wertvolle Informationen gewinnen. So helfen wir Ihnen auf dem Weg in Ihre digitale Zukunft – hin zu einer umfassenden Patient Journey. 

Graphic Element - Light Gray Circle

Medizintechnik schnell, effizient und sicher auf den Markt bringen

Medizintechnikunternehmen müssen sich zunehmend im internationalen Markt behaupten und das, bei immer kürzeren Innovationszyklen. Deshalb wird Time-to-Market auch für gut aufgestellte Unternehmen immer wichtiger. Wissenslücken werden da schnell zum echten Risiko. Mehr denn je kommt es bei der Produktentwicklung auf multidisziplinäres Fachwissen und bewährte Prozesse an.  

Genau das bietet Zühlke mit über 50 Jahren Erfahrung in der Medizintechnik. Unsere interdisziplinären Teams vereinen Wissen aus den Bereichen Mechanik, Elektronik und Software. So übernehmen wir u.a. auch Design Control, Risk-Management und GxP-konforme Produktionsunterstützung. Wir vernetzen Ihre Produkte und ermöglichen dadurch eine effiziente Kontrolle und Fernwartung –unter Einhaltung aller geltenden Regularien.

In Zeiten immer schnellerer Produkt- und Innovationszyklen bringt Zühlke also alles mit, um marktreife Produkte schnell und sicher zu entwickeln – und sichert dadurch Ihren Marktvorsprung. 

Mit modularer Architektur zum globalen Durchbruch

Neue Wettbewerber stellen zunehmend eine Herausforderung für etablierte Medizingeräteunternehmen dar: Die neuen Player im Markt wachsen schnell, sind innovativ und verfügen zum Teil über erhebliche Vorteile bei den Kosten und der Preisstruktur. Gleichzeitig wachsen die regulatorischen Anforderungen für neue medizinische Produkte stetig. Das erschwert es den europäischen Branchenführern, in neue Märkte vorzudringen.

Zühlke hilft Ihnen, diese Herausforderung zu meistern. Mit Hilfe unserer Experten können Sie modulare Systemarchitekturen aufbauen. Diese sind nicht nur die Basis dafür, Produkte für verschiedene Märkte zu entwickeln, sondern auch für ausgefeilten Update- und Upgrade-Konzepte, die die Langlebigkeit Ihrer Produkte erhöhen. Darüber hinaus profitieren Sie von unserem fundierten Verständnis des gesamten Entwicklungszyklus, von unserer kostensenkenden Methodik des Value Engineering sowie von unserer regulatorischen und technologischen Expertise.

Das Ergebnis: innovative, kosteneffektive und den Compliance-Regeln entsprechenden Medizinprodukte. Damit sind Sie bestens aufgestellt, um in hart umkämpften, globalen Zukunftsmärkten zu bestehen. 

Mit datengetriebenen Innovationen zur optimalen Patientenversorgung

Prävention von Krankheiten, eine bessere Vorhersage von deren Verlauf und optimierte Therapien –datengetriebene Innovationen bieten Medizintechnikunternehmen die Chance, Patienten in ihrer Interaktion mit Ärzten und Krankenhäusern noch enger zu begleiten und besser zu unterstützen. Doch die Grundlage für einen Erfolg in diesem Gebiet sind die richtigen Investitionsentscheidungen. Die wiederum setzen ein solides Verständnis von Themen wie Connected Devices, digitalen Biomarkern, KI-basierter Diagnostik, Compliance-konformen Cloud-Architekturen, Wearables und vor allem den Bedürfnissen der Patienten voraus.  

Zühlke führt Sie durch den Dschungel der Produktdefinitionen und digitalen Technologien – mit interdisziplinär arbeitenden Teams und bewährten Engineering-Methoden, beispielsweise zum Bau von UX-Prototypen. Mit uns tätigen Sie die richtigen Investitionen zur richtigen Zeit. So stellen wir sicher, dass Ihre Investitionen sich rechnen – und Ihr patientenzentriertes und datengesteuertes Ökosystem ein Erfolg wird.   

Graphic Element - Green Circle

Mit messbaren Therapieergebnissen zu neuen Geschäftsmodellen

Krankenversicherungen und Regierungen kämpfen mit steigenden Ausgaben im Gesundheitssektor – und verlangen daher immer öfter einen Nachweis des Mehrwerts von medizinischen Produkten und Therapien. Doch für diesen Ansatz einer value-based Healthcare braucht es messbare Therapieergebnisse. Vernetzte, medizintechnische Lösungen müssen daher die Erfassung von Patienten- und Therapie-Daten in Echtzeit einbeziehen.  

Zühlke besitzt die Expertise, um für Sie solche innovativen, ganzheitlichen Lösungen zu realisieren. Sie bekommen von uns sichere Medical Apps und Connected Devices, die eine KI-basierte Datenauswertung unterstützen und ihre Nutzer begeistern. Darüber hinaus konzipieren und evaluieren wir für Sie auch neue Geschäftsmodelle – und ermöglichen es Ihnen so, innovative Bezahlmodelle für Krankenhäuser, Pharmaunternehmen, Krankenkassen, Behörden und auch Patienten zu etablieren.

Haben Sie Interesse an unseren Projekten und Insights?

Mit Biosensoren zur individuell zugeschnittenen Therapie

Individuell zugeschnittene Therapien erfordern hoch entwickelte Biosensoren und Biomarker. Geräte für Endverbraucher spielen hier eine entscheidende Rolle dabei, die entsprechenden Daten zu erfassen und zu analysieren – sei es für die Diagnose, für die Vorhersage eines Krankheitsverlauf oder für die Unterstützung des Patienten. Medical Apps und entsprechende Software-Lösungen können bestehende Produkte verbessern, indem sie die Nutzerfreundlichkeit etablierter Geräte wie beispielsweise Smartphones nutzen. So können Medizintechnik-Unternehmen auf Basis Ihres Know-hows neue, eigenständige, ganzheitliche Lösungen erschaffen. 

Wir entwickeln für Sie Biosensoren, machen diese für Sie intelligent nutzbar und sorgen für eine sichere Konnektivität, die Ihnen die Echtzeit-Steuerung Ihrer Geräte erlaubt. Außerdem unterstützen wir Sie dabei, Mehrwert für Patienten durch Informationen und Services zu generieren und so gleichzeitig neue Umsatzquellen zu erschließen. 

Jan Horvat Zühlke

Jan Horvat

Senior Business Development Manager and Industry Lead - Digital Healthcare and Life Sciences
Ansprechpartner für Deutschland jan.horvat@zuehlke.com +49 6196 777 54 454

Jan Horvat kann auf eine lange Erfolgsgeschichte in verschiedenen strategischen und operativen Managementpositionen zurückblicken, in denen er internationale Produkt- und Softwareentwicklungsallianzen in der pharmazeutischen Industrie und in verschiedenen Technologiebranchen leitete. Gemeinsam mit seinem Team ist er leidenschaftlich daran interessiert, Kunden im Gesundheitswesen dabei zu unterstützen, Innovationen im Bereich der Gesundheitstechnologie und der digitalen Wirtschaft entlang der Wertschöpfungskette ihrer Patienten und Unternehmen zu etablieren.   

Albert Frömel Zühlke

Albert Frömel

Industry Lead Health & Life Sciences
Ansprechpartner für Österreich albert.froemel@zuehlke.com +43 1 205 11 6857

Albert Frömel ist für den Bereich Healthcare & Life Sciences in Österreich verantwortlich. Er greift auf jahrelange Erfahrung mit führenden nationalen und internationalen Gesundheitseinrichtungen zurück. Dabei gestaltete er die Lösung der wichtigsten digitalen Herausforderungen aktiv mit. Sein Fokus liegt auf Unterstützung digitaler Transformation, neuer Intelligenzsysteme sowie datengesteuerter Ökosysteme. Gemeinsam mit seinem Team befähigt er seine Kunden Gesundheitsergebnisse für Patienten zu verbessern, Arbeitsumgebungen zu modernisieren und Zukunftssicherheit von Geschäftsmodellen zu gewährleisten. Albert Frömel ergänzt seine technische Ausbildung mit einem Abschluss der Wirtschaftsuniversität Wien und hält regelmäßig Vorträge auf Fachkonferenzen wie den Gesundheitstagen Forum Alpbach.

Bardia Zanganeh

Bardia M. Zanganeh

Senior Business Development Manager
Ansprechpartner für die Schweiz Bardia.Zanganeh@zuehlke.com +41 43 216 6788

Bardia M. Zanganeh ist verantwortlich für die Life Sciences und Healthcare Practice in der Schweiz. Er arbeitet mit führenden Gesundheitseinrichtungen an deren wichtigsten technologischen Herausforderungen. Sein Fokus liegt auf digitale Innovation, Geschäftsmodelltransformation und Produktinnovation. Dabei befähigt er seine Kunden in der Medizintechnik, Pharma und im Spitalwesen während Definition, Planung und Umsetzung strategischer Vorhaben. Er bringt seine Erfahrungen als Ingenieur, Unternehmensberater und Unternehmer ein und ist Dozent an der Hochschule für Wirtschaft in Zürich.

Zühlke Alan Moratelli

Alan Moratelli

Director Business Development
Ansprechpartner für Großbritannien alan.moratelli@zuhlke.com +44 20 7113 5314 

Alan Moratelli ist eine Führungskraft im Bereich Geschäftsentwicklung mit 25 Jahren BPO-Erfahrung im internationalen Bereich. Er hat mit einigen der größten Unternehmensnamen zusammengearbeitet, um einen echten Mehrwert in den Bereichen Betrieb, Service und Kundenerfahrung zu schaffen. Transformationswachstum und Innovation in großem Maßstab sind nach wie vor die Quelle seiner Leidenschaft, die mit der Prämisse "Customer first" im Mittelpunkt aller Stakeholder-zentrierten Aktivitäten in Einklang steht. Seine innovative und technisch versierte Denkweise unterstützt Möglichkeiten zur Anwendung sinnvoller Lösungen, die sowohl auf traditionelle als auch auf neue Herausforderungen der Welt neu ausgerichtet sind.

Thomas Meyer Zühlke

Thomas Meyer

Senior Business Solution Manager
Ansprechpartner für Singapur thomas.meyer@zuhlke.com +65 6631 8916

Thomas Meyer, der an der ETH Zürich in Technologie promoviert hat, verfügt über einen starken Hintergrund in der Balance zwischen Geschäftsentwicklung und Lösungsfindung in IT- und Tech-Umgebungen. Er hat als Projektleiter in mehreren Projekten im Gesundheitswesen gearbeitet. Er freut sich darauf, Kunden aus dem Gesundheitswesen in Asien auf ihrem Weg der digitalen Transformation zu unterstützen. 

Zühlke Polina Milashevskaya

Polina Milashevskaya

Business Development Manager
Ansprechpartner für Hongkong polina.milashevskaya@zuhlke.com +852 3008 8240

Polina Milashevskaya ist seit über 7 Jahren in Hongkong ansässig, hat für verschiedene Branchen gearbeitet und ihr eigenes erfolgreiches Startup gegründet. Mit ihrer branchenübergreifenden Arbeitserfahrung arbeitet Polina eng mit Kunden zusammen, um die Geschäftsentwicklung für Zühlke in Hongkong voranzutreiben. Sie ist überzeugt, dass Innovation den Weg zu einer besseren Welt ebnet und mit Leidenschaft zum Erfolg der Kunden auf ihren Digitalisierungsreisen beiträgt. Polina hat einen Bachelor-Abschluss in Internationalem Management und einen MBA-Abschluss der CUHK mit Spezialisierung auf China Business.