ZTALK

ZTALK, die Eventserie von Zühlke Österreich, richtet sich an zukunftsorientierte ManagerInnen mit Mut zur Innovation.
Sie sind immer auf der Suche nach frischen Ideen und innovativen Impulsen für Ihr Unternehmen? Dann ist der ZTALK ein Pflichttermin.

Unsere Eventserie richtet sich an ManagerInnen, die sich nicht an längst überholten Geschäftsmodellen festklammern, sondern lieber auf innovative Strategien, Konzepte und Technologien setzen. Der Themenbogen spannt sich branchenübergreifend von User Experience über digitale Plattformökonomie bis zu hin zu Extended Reality.

Rückblick ZTALK#1 - The Design of Innovation: Wie viel Freiraum braucht erfolgreiches Produkt- und Servicedesign?

Der ZTALK #1 thematisierte aus drei Perspektiven das Thema innovatives Produkt- und Servicedesign mit besonderem Augenmerk auf Usability. Neben Zühlke Österreich Expert Usability Engineer Maya Vinson zeigte Portfolio Entrepreneur und Innovationsexperte Chris Leeb in seiner interaktiven Keynote, wie leicht wir in vorgefertigten Denkmustern leben. Gerhard Grundner, Prothesenträger und Kunde von Otto Bock, inspirierte mit seinem persönlichen Erfahrungsbericht. Das nutzerzentrierte Produktdesign verbessert seine Lebensqualität. Mit seiner Beinprothese spielt er nicht nur Tischtennis, er fährt sogar Ski.

Einen ausführlichen Nachbericht finden Sie hier.

ZTALK#1 - The Design of Innovation: Wie viel Freiraum braucht Produkt- und Servicedesign?

Rückblick ZTALK#2 - Zukunft der personalisierten Medizin

Die Digitalisierung eröffnet neue Perspektiven, auch für die Gesundheit. Künstliche Intelligenz, Machine Learning Algorithmen und Big Data helfen, Krankheiten vorzubeugen, früher zu entdecken und zu behandeln. Diese neu generierten Insights verschafft Forschung, Ärzten, Unternehmen und auch PatientInnen einen neuen Blickwinkel auf gesundheitliche Fragen und setzen tiefe technische Fachexpertise voraus. Im zweiten ZTALK luden Digital Healthcare Connection Austria, Medahead und Zühlke Österreich zu Keynotes und Austausch mit  Peter Klimek Assoc. Prof. Mag. Dr. Peter Klimek (MedUni Wien und Complexity Science Hub Vienna), Dr. Peter Kirschner, CEO Anima Mentis und Dr. Stefan Weiss (Zühlke Deutschland).

Einen ausführlichen Nachbericht finden Sie hier und hier.

ZTALK#2 - Zukunft personalisierter Medizin

Rückblick ZTALK#3 - Digitales Ökosystem als Stragie zur Krisenbewältigung

Gemeinsam mit dem Industriemagazin ging es im ZTALK#3 um "Digitale Ökosysteme". Die Experten (Bernhard Zimmermann und Andreas Pfleger, Zühlke Österreich) sind überzeugt: Cloudlösungen und digitale Plattformen sind gerade für Investitionsgüterhersteller wichtige Strategien. Sie ermöglichen eine Positionierung, die auf die Zukunft ausgerichtet ist - und erleichtern auch die Bewältigung der derzeitigen Krise. Wie sich schwere Baumaschinen zu einem digitalen Ökosystem verbinden lassen, demonstriert Markus Gaggl von Rubblemaster. Fabian Räbiger von Hagleitner erzählte von ihrem frühen Schritt hin zur Digitalisierung.

Den ausführlichen Nachbericht inklusive Aufzeichnung finden Sie hier.

ZTALK#3 - Digitales Ökosystem als Strategie zur Krisenbewältigung

Rückblick ZTALK#4 - Extended Reality (XR) im Industrieeinsatz

Der ZTALK#4 fand gemeinsam mit dem Industriemagazin statt. Andreas Pfleger und Stefan Novoszel von Zühlke Österreich teilten ihre Erfahrungen und Beispiele aus der Praxis mit dem Publikum. Extended Reality-Datenbrillen ermöglichen mittlerweile einige Anwendungen im Industriealltag. Vor allem in den Bereichen remote assist und remote support zeigen Use Cases in heimischen Industriebetrieben, was Datenbrillen im Industrieeinsatz leisten können. Michaela Kilian von Wien Energie und Richard Berger von der ÖBB haben ihre Erfahrungen damit geteilt.

Den ausführlichen Nachbericht inklusive Aufzeichnung finden Sie hier.

ZTALK#4 - Extended Reality (XR) im Industrieeinsatz

Rückblick ZTALK#5 - Data Driven Industrial Innovation: Was wir von Plansee, voestalpine HPM, Omya und Hainzl lernen können

Beim 5. ZTALK gemeinsam mit dem Industriemagazin drehte sich alles um das Thema "Data Driven Industrial Innovation". Unter der Leitung von Industriemagazin Chefredakteur Rudolf Loidl diskutierten die Industrieexperten Karlheinz Grübler (Head of Plansee Group IT), Michael Eder (Global Chief Digital Officer von voestalpine HPM), Matthias Siefert (Head of Competence Center Mining bei Omya), Siegfried Mittendorfer (Leiter Technik und Entwicklung beim Automatisierunganbieter Hainzl) und Andreas Pfleger (Industrial Innovation Manager bei Zühlke Österreich) wie datengetriebene Innovationen Unternehmen neue Einnahmequellen und Performancesprünge in der Produktion bringen können.

Die online Nachlese inkl. Video finden Sie hier.

ZTALK#5 - Data Driven Industrial Innovation

Erfahren Sie mehr über unsere Zühlke Österreich Events

Hier finden Sie alle unsere Zühlke Österreich Events auf einem Blick.

Kristina Maria Brandstätter

Kristina Maria Brandstetter

Head of Marketing and Communications
Ansprechpartner für Österreich

Kristina Maria Brandstetter ist Head of Marketing and Communications Österreich und seit Februar 2020 bei Zühlke. Seit mehr als zwei Jahrzehnten beschäftigt sie sich bevorzugt mit Technologie-Kommunikation in allen Facetten, sowohl auf Agentur-, als auch auf Startup- und Corporateseite.

Larissa Stumberger

Larissa Stumberger

Marketing and Communications Manager
Ansprechpartner für Österreich

Larissa Stumberger ist Marketing & Communications Manager und seit November 2020 bei Zühlke für Online Marketing und Eventmanagement verantwortlich. Sie kommt aus den Marketing-Bereich und hat einen Master-Abschluss in Kommunikationsmanagement. Die letzten Jahre hat sie im Bereich Lead-Management und Marketing in einer Agentur und einem IT-Systemhaus gearbeitet. Die vielfältigen und zukunftsträchtigen Innvoationen und Technologien der Branche faszinieren sie.