Zühlke – Empowering Ideas

Banken & Finanzdienstleister

Zühlke steigert Skalierbarkeit für Finanzdienstleister three+one

threeplusone

Zühlke unterstützt three+one dabei, ihr Geschäft zu skalieren, die Effizienz zu steigern und durch die Optimierung digitaler Produkte und überholter Altsysteme Mehrwert für die Kunden zu schaffen.

Die Herausforderung

three+one ist in den USA für den öffentlichen Sektor sowie Bildungseinrichtungen tätig und unterstützt diese bei der Verwaltung und Maximierung des Werts ihrer Liquiditäten.

Das Tool cashVest zur Liquiditätsanalyse deckt auf, in welchen Bereichen Zinsen optimiert, Kosten gesenkt und Effizienzgewinne erzielt werden können.

Zühlke erkennt, dass in dem Tool noch mehr Potenzial steckt. Durch eine Weiterentwicklung kann man die betriebliche Effizienz steigern und Kunden noch mehr Wert bieten können.

So sind bisher beispielsweise Kundenberichte nicht elektronisch verfügbar und Kunden und Mitarbeitende müssen Informationen telefonisch oder per E-Mail austauschen, da kein Kundenportal existiert.

Darüber hinaus müssen die Mitarbeitenden von three+one die Daten manuell in das Backend-System eingeben, um Analysen durchzuführen, und durchschnittlich [XX] Stunden pro Monat und Kunde in die Erstellung des PDF-Berichts investieren.

three+one wünscht sich daher nicht nur bessere Geschäftsergebnisse, sondern auch bessere Ergebnisse für die Kunden. Als Ausgangspunkt soll ein Kundenportal dienen, welches eine elektronische Berichterstattung ermöglicht.

Unser Vorgehen

Der Ansatz von Zühlke überzeugt three+one von Anfang an. Vom ersten Gespräch bis hin zur Discovery-Phase und darüber hinaus liegt der Fokus darauf, dem Problem auf den Grund zu gehen und es mit der richtigen Lösung zu beseitigen. Schnell wird klar: Um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen, reicht ein einfaches Portal nicht aus.

Aus dem ursprünglichen Auftrag der Entwicklung eines Portals entsteht ein ganz neuer Projektumfang, nämlich die Definition und Umsetzung eines Programms zur kontinuierlichen Verbesserung mit folgenden Zielen:

  • Wachstum und Skalierung des Unternehmens durch verbesserte Dienstleistungen für Kunden
  • Mehrwert für Kunden mit den richtigen Tools und Informationen für ihre spezifischen Bedürfnisse
  • Steigerung der betrieblichen Effizienz und Eliminierung manueller Prozesse

Zu den wichtigsten Meilensteinen der Zusammenarbeit zwischen three+one gehören:

Umgang mit technischen Schulden

Die technischen Architekten beobachten und dokumentieren, wie three+one die Eingabe, Verarbeitung und Anzeige von Daten bisher handhabt. Dabei zeigt sich, dass die Überwindung der technischen Schulden in der Backend-Analyse-Engine unausweichlich ist und der Schlüsselfaktor für die Optimierung von cashVest sein wird. Parallel zur Entwicklung des Frontends führt das Team das neue Backend-System cashMax als Ersatz für das Altsystem von three+one ein.

tech01

Benutzerforschung und Tests

Ausführliche Kundenbefragungen werden durchgeführt, um Annahmen mit Fakten zu belegen und genau zu ermitteln, was die Endkunden verlangen. So kann ein Prototyp entwickelt werden, der diese spezifischen Bedürfnisse erfüllt. Dieser wird anschließend durch kontinuierliche Tests mit Kunden validiert.

tech02

Entwicklung eines MVP

Durch die stufenweise Entwicklung können wir sicherstellen, dass unser Produkt die Anforderungen der Benutzer tatsächlich erfüllt. Entscheidend ist dabei, die wichtigsten Funktionen zuerst bereitzustellen. Aus den Erkenntnissen aus der Benutzerforschung, der Realisierbarkeit neuer Funktionen und dem Feedback den Tests leitet das Team Prioritäten für den MVP-Backlog ab. Kontinuierliche Benutzertests während des gesamten Produktlebenszyklus bestätigten das Design, die Benutzerfreundlichkeit und den Nutzen für three+one und die Endkunden.

tech03

Prozessoptimierung und Kompetenzaufbau

Last but not least, wird das Team von three+one gecoacht und fortgebildet. Das Unternehmen wird dabei unterstützt, Lösungen auf die Bedürfnisse der Enduser auszurichten, die eigenen Kompetenzen zur Priorisierung und Produktverantwortung auszubauen und eine Kultur des Testens und der agilen Bereitstellung zu etablieren.

tech04

Die Ergebnisse

Dank der verbesserten technischen Architektur, Datenstrategie und digitalen Produkte kann three+one nun mehr Geschäftswachstum, Skalierbarkeit und betriebliche Effizienz erzielen sowie Mehrwert für seine Kunden schaffen.

Hier eine Zusammenfassung der Highlights:

  • Die Verbesserungen von Datenarchitektur, Systemen und Arbeitsweise helfen three+one, die betriebliche Effizienz und Skalierbarkeit zu steigern.
  • Kunden können nach der Anmeldung im neuen Online-Portal cashVest ihre Analysen direkt selbst exportieren. Dieser Ansatz bedeutet für die Mitarbeitenden von three+one eine Zeitersparnis von rund drei bis vier Stunden pro Bericht und macht die manuelle Erstellung von PDFs überflüssig.
  • three+one muss nicht mehr sicherstellen, dass die Daten vor dem Einlesen zu 100 Prozent korrekt sind. Eine von Zühlke eingerichtete verbesserte Funktionalität ermöglicht eine nachträgliche Bearbeitung bereits eingegebener Daten. Die Analyse kann somit problemlos wiederholt werden.
  • Erstmals haben die Kunden von three+one einen Echtzeit-Überblick über alle ihre Konten bei verschiedenen Banken. Dieser wird automatisch aktualisiert, sobald neue Daten eingelesen werden.
  • Zum Erstellen von Kundenberichten muss three+one keine Tools von Drittanbietern mehr verwenden.Mit cashVest können Kundenberichte zentral bearbeitet und nach Fertigstellung einfach an die Kunden übermittelt werden.
Jessica Harrell
„ Zühlke hat uns angeregt, neue Denkansätze zu finden, bessere digitale Produkte zu konzipieren und uns weiterzuentwickeln. Die hervorragende Arbeit und fortlaufende Unterstützung helfen uns, als Unternehmen zu wachsen und zu reifen. “
Jessica Harrell
Director of Project Management, three+one
Myles Davidson
Ansprechpartner für Großbritannien

Myles Davidson

Director Business Development

Myles Davidson ist eine erfahrene Führungskraft für die digitale Transformation von Unternehmen und Produktinnovation. Er verfügt über beträchtliche Erfahrung in der Leitung von Geschäftsinitiativen auf lokaler und internationaler Ebene in einem komplexen und sich schnell verändernden Umfeld. Myles ist bekannt als vertrauenswürdiger Berater für Kunden auf C- und Vorstandsebene für strategische Fragen rund um Geschäftsinnovation und Technologie. 

Kontakt