Zühlke – Empowering Ideas

News

Nutzung von Gesundheitsdaten: Eine nachhaltige Alternative zu Big Tech

Ocean Protocol und Zühlke wollen einen offenen und transparenten Markt für Gesundheitsdaten fördern.

Singapur/Eschborn - Ocean Protocol tut sich mit Zühlke, einem Dienstleister für Innovationsprojekte sowie für Technologie- und Business Consulting, zusammen. Das Ziel der Partnerschaft ist es, gemeinsam Lösungen für Pharma-, MedTech und Life-Science-Unternehmen zu entwickeln, die einen offenen und transparenten Markt für Gesundheitsdaten entstehen lassen, in dem alle Akteure die Kontrolle über ihre Daten behalten können. Die technologische Basis für diese Lösungen soll das dezentrale Protokoll zum Datenaustausch von Ocean Protocol sein, während Zühlke seine Expertise in der Evaluation und Umsetzung von Innovationsprojekten einbringt.

Über Zühlke

Als Dienstleister für Innovationsprojekte vereint Zühlke Business- und Technologie-Kompetenzen zu Lösungen, die Kunden begeistern. Für sie entwickelt das Unternehmen wirtschaftlich erfolgreiche Produkte, Services und Geschäftsmodelle der digitalen Zukunft – von der Idee über die Realisierung bis zum Betrieb. Dafür engagieren sich mehr als 1200 Experten mit der Erfahrung aus über 10'000 Projekten. Die Zühlke Group ist in der Schweiz, Deutschland, Großbritannien, Österreich, Serbien, Bulgarien, Hongkong und Singapur präsent. 2019 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 153 Millionen Euro.