Zühlke – Empowering Ideas

Tipps für dein Remote-Video-Vorstellungsgespräch bei Zühlke
Insights

Wie du Dich am besten auf Dein remote Vorstellungsgespräch vorbereitest

Pavlina Eskidarova

Wir haben unseren Interviewprozess momentan komplett remote aufgesetzt. Das klappt bisher sehr gut, aber bringt auch ein paar neue Herausforderungen mit sich. Hier kommen ein paar Ratschläge, um bestens auf Dein Interview vorbereitet zu sein.

1. Teste Deinen Zugang im Voraus

Vor dem Interview wirst Du von Deinem Gesprächspartner ein Mail mit Login-Daten zum Video Interview erhalten, z.B. in Form eines Links zum online Meeting. Teste den Zugang vor dem Interview und wenn etwas nicht funktioniert: Melde Dich bei der Person, die dir das Mail geschrieben hat. So kannst Du Dich vor der unangenehmen Situation bewahren, den Beginn des Gesprächs mit Zugangsproblemen zu verzögern.

2. Sei Du selbst

Ein remote Interview ist wie ein face to face Interview. Vielleicht sogar ein bisschen besser - Du musst nirgends hin reisen und kannst in einer für Dich komfortablen Umgebung sein. Sei natürlich und Du selbst. 

3. Kleide Dich so, als wäre es ein face-to-face Interview

Achte auf eine professionelle Erscheinung. Zieh Dich so an, wie Du es auch für ein reguläres Interview gemacht hättest. Remote oder nicht - Du möchtest professionell wirken. Da Deine Gesprächspartner nur einen Ausschnitt von dir sehen können, mach das Beste daraus und bleib Du selbst. So weiß man, wen man erwarten kann, wenn man sich später persönlich trifft. 

4. Wähle Deinen Hintergrund mit Bedacht

Achte auf einen guten Hintergrund. Wenn Du von zu Hause aus am Interview teilnimmst, möchtest Du wahrscheinlich nicht den Blick auf Dein Bett oder Deine Schneidbrett-Sammlung in der Küche freigeben. Ideal ist es zudem, wenn Deine Kamera nicht gegen ein Fenster gerichtet ist - das wirft Schatten und du wirst sehr dunkel erscheinen. Wenn möglich, installiere Dich einfach vor einer schlichten Wand. Best Case Szenario: Ein Fenster vor dir, das gibt dir gute Lichtverhältnisse. So können Dich Deine Gesprächspartner gut sehen und Deine Gegenwart - so gut es remote eben geht - spüren. 

5. Eine starke Internet-Verbindung ist entscheidend

Wähle den Platz mit der stärksten Internetverbindung. Auch hier: Teste das im Vorfeld um sicherzugehen, dass das Interview nicht wegen Verbindungsproblemen unterbrochen wird (und Du schlussendlich mitten im Gespräch doch in Dein Schlafzimmer wechseln musst).

6. Teste Deine Audio-Einstellungen im Vorfeld

Teste Dein Headset: Ist die Lautstärke ok? Können andere Dich klar und deutlich hören? Gibt es störende Umgebungsgeräusche? Letzteres ist besonders dann wichtig, wenn Du nicht allein zu Hause bist. 

7. Vergiss Deine Nachbarn nicht!

Im Fall von lauten Nachbarn: Bitte sie während der Dauer Deines Interviews um Ruhe. Vielleicht lohnt es sich, sie mit Cookies zu bestechen?

Pavlina Eskidarova is a Talent Acquisition and Sourcing Specialist at Zühlke Engineering

Pavlina Eskidarova

Talent Acquisition and Sourcing Specialist
Ansprechpartner für die Schweiz

Pavlina Eskidarova ist Spezialistin für Talentakquisition und Sourcing bei Zühlke. Sie sucht Software Engineers, die die gleiche Leidenschaft für Innovation teilen wie ihre Zühlke Kollegen und Kolleginnen.