Zühlke – Empowering Ideas

Hristina Stoyanova is an Advanced Software Engineer at Zühlke Engineering
Insights

Wenn neue Arbeitsmodelle neue Möglichkeiten schaffen

Hristina Stoyanova

Hristina Stoyanova ist Advanced Software Engineer bei Zühlke in Bulgarien. Glück bedeutet für sie, dass sie ihre Arbeit, ihre anderen Interessen und genug Zeit für ihre Familie unter einen Hut bringen kann.

Heimat ist, wo das Herz zu Hause ist

Hristina wollte immer gern für ein internationales Unternehmen arbeiten, aber in der Nähe ihrer Heimatstadt Dobritsch wohnen, die am Schwarzen Meer liegt. Bald könnte dieser Traum in Erfüllung gehen. „Ich habe gerade von Zühlke erfahren, dass ich vielleicht bald näher zu meiner Familie ziehen kann“, freut sich Hristina. „Mittagessen bei Oma, Strandspaziergänge mit meinem Hund Max und mehr Kontakt zu meiner Familie und meinem Freundeskreis sind für mich der beste Stimmungsaufheller und eine Quelle der Motivation.“

Erprobung eines neuen Arbeitsmodells

Aufgrund der Pandemie hat Hristina die meiste Zeit von zu Hause aus gearbeitet. „Es war schon eine Herausforderung, die Verbindung zum Team zu halten und neue Projekte auf den Weg zu bringen. Aber wir haben uns alle bemüht, gut zu kommunizieren, gut vorbereitet zu sein und Geduld zu haben.“ Mit diesem Engagement hat Hristina sich an die Arbeit im Homeoffice gewöhnt. Jetzt gehört sie sogar zu einer Mitarbeitergruppe, die für Zühlke Bulgarien neue Arbeitsweisen testet, indem sie „Zühlke Hubs“ einrichtet. Das bedeutet, dass Hristina in Zukunft vielleicht aus der Ferne arbeiten und ihre Familie öfter besuchen oder sogar wieder ganz dorthin ziehen kann. Die Vorfreude ist groß: „Das ist wirklich eine einmalige Chance“, meint sie begeistert.

Teamwork macht die Arbeit zur Freude

Ein neuer Job ist immer erst einmal eine Herausforderung. Man muss Kontakte knüpfen und sich an die Abläufe gewöhnen. „Obwohl ich noch nicht einmal ein Jahr bei Zühlke bin, habe ich schon bemerkt, dass die Unternehmenskultur sich positiv auf mein Leben auswirkt. Gute Teamarbeit heißt nicht nur, dass jeder seinen fairen Anteil an den Aufgaben erfüllt. Ein erfolgreiches Team hilft sich auch gegenseitig, damit alle ihr Potenzial voll einbringen können. Ich bin von Natur aus eher schüchtern, aber die freundliche und unterstützende Kultur bei Zühlke hat mir geholfen, das schnell zu überwinden“, sagt Hristina. „Für mich fühlt sich das wie ein Freundeskreis an und weniger wie ein Kollegenkreis.“

„Was den Stress deutlich reduziert und meine Arbeit viel effizienter macht, ist die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen oder sich Hilfe zu holen, wenn man ein Problem hat“, sagt sie. Schließlich sind zwei Köpfe immer besser als einer! „Ich finde auch, dass bei gut geführten Projekten weniger unnötiger Druck entsteht. Dadurch bleibt mehr Raum für effiziente Problemlösungen.“ So braucht sie keine Arbeit mit nach Hause zu nehmen und kann sich in ihrer Freizeit ganz auf ihre eigenen Bedürfnisse konzentrieren.

„Ich komme nicht immer zum Sport, aber es wird langsam besser“

Für Hristina ist es wichtig, abschalten zu können und sich zu erholen, damit die Motivation erhalten bleibt. „Ich bin immer ziemlich aktiv, und es fällt mir schwer, still zu sitzen“, sagt Hristina. Sie findet auch, dass Bewegung ihr hilft, sich besser zu konzentrieren. Deshalb unternimmt sie mit ihrem Hund Max lange Spaziergänge oder geht auf Wandertouren wenn das Wetter es zulässt. Neuerdings hat sie das Laufen für sich entdeckt und bereitet sich jetzt sogar auf einen Halbmarathon vor. „Weil ich derzeit von zu Hause aus arbeite, versuche ich, in meiner Mittagspause eine Trainingseinheit einzulegen. Es gelingt mir nicht immer, aber ich komme der Sache näher“, lächelt sie.

Hristina Stoyanova is an Advanced Software Engineer at Zühlke Engineering

Hristina Stoyanova

Advanced Software Engineer
Ansprechpartner für Bulgarien

Hristina Stoyanova ist .NET-Engineer und seit Januar 2020 bei Zühlke. Sie interessiert sich insbesondere für Full Stack .NET Entwicklung.