Target Pin
Insights

Contact-Tracing: Wie sicher ist SwissCovid?

Raphael Reischuk

Die Schweizer Contact-Tracing-App steht nun zum Download bereit. Doch wie sicher ist die App? Welche Daten werden tatsächlich über die Nutzer gespeichert und warum sind Apple und Google beteiligt? Antworten auf die wichtigsten Fragen finden Sie in unseren FAQ.

Insight in brief

  • Wie sicher ist die chweizer Contact-Tracing-App?
  • Welche Daten werden tatsächlich über die Nutzer gespeichert und warum sind Apple und Google beteiligt? 
2 diagonalestriche lightgray

Als zusätzliche Massnahme zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie hat die Schweizer Regierung die Entwicklung einer Tracing-App mit dem Namen „SwissCovid“ in Auftrag gegeben. Dabei lassen sich Misstrauen und Unsicherheit in der Öffentlichkeit nicht immer vermeiden. Um näher auf diskutierte Bedenken einzugehen, haben wir eine Reihe von häufig gestellten Fragen leicht verständlich, aber technisch präzise beantwortet.

FAQ: SwissCovid

Wie sicher ist die Schweizer Contact-Tracing-App? Mehr dazu in unseren FAQ (in Englisch).

Lesen Sie mehr

Raphael Reischuk

Raphael Reischuk

Distinguished Consultant & Head of Cyber Security Services
Ansprechpartner für die Schweiz raphael.reischuk@zuehlke.com +41 43 216 6566

Raphael Reischuk ist Mitglied mehrerer internationaler Programmkomitees für Informationssicherheit. Er ist Vizepräsident der Cyber Security Kommission von ICT Switzerland und Mitglied des Cyber-Security Beirats der Schweizer Akademie der Technischen Wissenschaften (SATW). Er is ein häufiger und passionierter Referent auf internationalen Konferenzen und Summits zu verschiedenen Themen der Netzwerk-, Web- und Cybersicherheit. Raphael Reischuk ist Autor zahlreicher wissenschaftlicher Publikationen im Bereich Informationssicherheit und Kryptographie, für die er mehrfach ausgezeichnet wurde.