Contact us now

+49 6196 777 54 0

02. November 2017

Innovations-Check

Der Maschinen- und Anlagenbau in Deutschland muss sich im stetigen Wandel behaupten. Wie lassen sich die steigenden Anforderungen der Kunden erfüllen? Was tun, um dem stärker werdenden globalen Wettbewerb zu begegnen? Mögliche Antworten auf diese Fragen sind längst vorhanden: End-2-End-Serviceprozesse, IoT und Mixed Reality werden bereits vielfach erprobt. Höchste Zeit, sie einem Innovations-Check zu unterziehen.

Workshop: End-2-End-Serviceprozesse für den Maschinenbau im Innovations-Check

Mit Timo Schramm, Solution Architect bei der Prodware Deutschland AG, Gerald Brose, Director Business Development, Dennis Ahrens, Business Solution Manager und Tobias Joppe, Business Solution Manager bei der Zühlke Engineering GmbH.

  1. Welchen Mehrwert bietet der digital integrierte Serviceprozess für Sie und Ihre Kunden? 
  2. Welche Möglichkeiten bietet Mixed Reality für den Maschinenbau? 
  3. Welche Rolle spielt die Auswertung von Daten, die von vernetzten Maschinen erzeugt werden und wie komme ich vom Condition Monitoring zu Predictive Maintenance?

Kostenfreier Innovations-Check von 14:30 bis ca. 18:00 Uhr mit anschließendem Ausklang bei einem Aperó in Schweizer Manier. 

Anmeldung

Deutschland 

Zühlke Engineering GmbH
Große Elbstraße 86    
22767 Hamburg
Deutschland
Telefon +49 40 55 89 17 12 0
Fax +49 40 55 89 17 12 22
hamburg@zuehlke.com

Marketing & Kommunikation

Unser Kontakt

Photo: Herr Gerald Brose

Gerald Brose

Business Development Manager
Digital Transformation

Photo: Herr Dennis Ahrens

Dennis Ahrens

Business Solution Manager, Partner
Mixed Reality