Contact us now

+49 6196 777 54 0

Business Excellence

Starthilfe für optimales Requirements Engineering

Zühlke unterstützt Swiss Life beim Aufbau von Know-how im Business Requirements Engineering. Der Kunde profitiert von einer Ausbildung nach einem international anerkannten Lehrplan.

Kundenvorteile

  • Know-how-Transfer von Zühlke zu Swiss Life.
  • Effizienzsteigerung bei der Analyse und Spezifikation von IT-Anwendungen.
  • Verbesserte Kommunikation durch fachübergreifendes Verständnis der Arbeitsweisen im Business Requirements Engineering.

Aufgabe

Swiss Life gestaltet das Business Requirements Engineering abgestimmt mit dem Projektprozess. Zühlke unterstützt den Rollout des Prozesses mit einer dreitägigen Swiss Life-spezifischen Ausbildung, die den Lehrplan des international anerkannten Zertifikats zum Certified Professional for Requirements Engineering, Foundation Level berücksichtigt. Die Aktivitäten werden eingebettet in das Projektvorgehen bei Swiss Life und mit unternehmenseigenen Dokumenten dargestellt.

Lösung

Zühlke erarbeitet eine zweistufige Schulungsreihe: die Grundlagen-schulung für Einsteiger (Basic) und für Mitarbeiter mit Vorkenntnissen im Business Requirements Engineering (Advanced). Interessierten Teilnehmern offeriert Swiss Life die Qualifizierung zum „Certified Professional for Requirements Engineering“ im Foundation Level des International Requirements Engineering Boards (IREB).

 

Photo: Herr Philipp  Harrschar

Philipp Harrschar

Director Business Development
Banken & Finanzdienstleister