Contact us now

+49 6196 777 54 0

Portale

Neues Geschäftsfeld durch Buchungsplattform

Zühlke realisiert für Kuoni Connect die neue Hotel-Buchungsplattform, die neben dem eigenen auch externe Angebote verfügbar macht. Ein zusätzlicher, strategisch wichtiger Verkaufskanal.

Kundenvorteile

  • Termingerechter Launch der Buchungsplattform.
  • Agiles Vorgehen federt ändernde Anforderungen ab.
  • Erschließen eines neuen Geschäftsfelds.

Aufgabe

Kuoni möchte sein Geschäft mit Reiseagenturen (B2B) ausbauen und zusätzlich über intermediäre Partner an Reisende verkaufen (B2B2C). Für diesen Markt soll ein neues Interface entwickelt werden, über das Betreiber von externen Webauftritten das Hotelangebot von Kuoni Connect in ihre Webseiten integrieren können. Für die weltweite Abdeckung fragt die Applikation neben dem eigenen Portfolio auch Kataloge von anderen Anbietern ab. Die Online-Präsentation der Hotels erfolgt über ein Content Management System.

Lösung

Mit einem agilen Vorgehen erarbeitet das Zühlke-Team gemeinsam mit Kuoni die Anforderungen, legt die Systemarchitektur fest und implementiert die Anwendung. Diese integriert interne und externe Hotelinventare, einen externen Payment Service Provider und die kundenspezifische SAP-Schnittstelle. Außerdem speichert sie Benutzer- und Buchungsdaten. Die flexible Architektur, die alle unterschiedlichen Hotelinventare auf einen gemeinsamen Nenner bringt, ermöglicht die rasche Erweiterung um weitere externe Verzeichnisse. Für Kuoni sind Flexibilität und Effizienz des Projektteams wichtig; Flexibilität, weil ein neues Geschäftsfeld erschlossen werden soll, und Effizienz, weil der zeitliche Rahmen sehr eng gesteckt ist. Auch durch das agile Vorgehen erfüllt das Zühlke Team die Erwartungen von Kuoni im vollen Umfang.

Photo: Herr Thorsten Knauf

Thorsten Knauf

Director Business Development, Partner