Contact us now

+49 6196 777 54 0

Produkt-Innovation

Akku-Management leicht gemacht

Endlich Realität: Akkus mehrerer Gerätegenerationen lassen sich in der gleichen neuartigen Ladestation aufladen. Zühlke entwickelt das Gerät nach den Richtlinien für Medizintechnik.

Kundenvorteile

  • Professionelle Ladestation für verschiedene Akkusysteme von der Vorstudie bis zur Serieneinführung.
  • Alles aus einer Hand: Elektronik, Algorithmen, Galvanik, Gehäuse.
  • Erhalt der UL-Zulassung im CB-Verfahren mit geringem Zusatz-aufwand.

Aufgabe

Ein Hersteller von akkubetriebenen Lichtquellen für den medizinischen Einsatz möchte seine Kunden von den unzähligen Netzgeräten und Kabeln befreien, indem er diese durch eine einzige Ladestation ersetzt. Neben den älteren Geräten, die mit NiCd- und NiMH-Technologien ausgerüstet sind, setzt das Unternehmen heute auf Lithium-Systeme. Die neuartige Ladestation soll Akkus aller Gerätegenerationen optimal und sicher laden.

Lösung

Zühlke entwickelt erfolgreich Algorithmen, mit denen die eingebaute Elektronik zunächst zuverlässig feststellt, um welche Akkutechnologie es sich beim eingesteckten Teil handelt und in welchem Ladezustand sich der Akku befindet. Nach dieser Prüfung lädt die Ladestation den Akku mit einer dem Typ entsprechenden Schnellladung. Um eine maximale Betriebssicherheit zu gewährleisten, werden auch während des Ladevorgangs die beschriebenen Algorithmen in regelmäßigen Abständen durchlaufen. Zühlke evaluiert die passenden Kontaktmaterialien, die Wärmeleiteigenschaften sowie die elektrische Sicherheit inklusive Brandschutz. Außerdem gestaltet, konstruiert und berechnet Zühlke das gesamte Gehäuse, das Signalisations- und Beleuchtungskonzept. Die Universal-Ladestation wird weltweit für medizinische Anwendungen zugelassen. Die Dokumentation von Zühlke reicht aus, mit geringem Zusatzaufwand die UL-Zulassung im CB-Verfahren zu erhalten.

Ihre Ansprechpartner

Lassen Sie uns über Ihre Zukunft sprechen

Photo: Herr Jens von der Brelie

Jens von der Brelie

Director Solution Center
Medical Products

Photo: Herr Jörg Sitte

Jörg Sitte

Director Business Development