Contact us now

+49 6196 777 54 0
Success Story

Entwicklung eines Milchaufschäumers für den Weltmarkt

In kurzer Zeit und mit neuen Technologien entwickelt Zühlke ein neuartiges Elektrogerät zum Erwärmen und Aufschäumen von Milch. So kommt der „Aeroccino“ termingerecht auf den Weltmarkt.

Aufgabe

Die Firma Nespresso entwickelt und vertreibt Highend-Kaffeemaschinen, die auf die Nespresso-Kaffeekapseln abgestimmt sind. Ein neues Gerät zum Erhitzen und Aufschäumen der Milch soll die Produktpalette ergänzen. Zühlke realisiert dieses Produkt vom Konzept bis zur Serieneinführung. Die Ziele der Neuentwicklung sind:

  • Milcherhitzung und Schaumerzeugung ohne Dampf

  • Aufheiz- und Aufschäumzeit ist gleich der Kaffeezubereitungszeit

  • Ein-Knopf-Bedienung

  • Erfüllung der hohen Sicherheitsstandards

  • Projektverantwortung von der Konzeptphase bis zur Übergabe an den Produzenten

  • Einhaltung der straffen Terminplanung für die Einführung am Markt

 

Umsetzung

Die Entwicklung erfolgt in Anlehnung an den Zühlke Produkt-Entwicklungsprozess (PEP):

  • Vorstudie: Erarbeiten der Kundenanforderungen sowie kommerzieller und gesetzlicher Bedingungen und Normen (Lastenheft). Nachweis der funktionellen Machbarkeit mit Labormustern.

  • System Design: Erstellen des Pflichtenheftes, Ausarbeiten der Konzeptideen und Bau der ersten Funktionsmuster

  • Realisierung: Umsetzung, Bau und Test des seriennahen Prototypen

  • Serieneinführung: Erstellen der Fertigungsunterlagen und Überführen in die Serienproduktion mit dem Produzenten

Der Antrieb des Rührers wird durch eine magnetische Kupplung realisiert. Eine neu patentierte Dickfilmtechnologie mit integrierter Temperaturüberwachung gewährleistet die Einhaltung der hohen Sicherheitsanforderungen.

Kundennutzen

  • Das risikogetriebene, phasenweise Vorgehen in der Entwicklung ermöglicht kurze Entwicklungszeiten und spart Kosten

  • Erfolgreicher Einsatz neuer Technologien durch das breite Know-how der Zühlke-Ingenieure

Download Success Story (PDF)