Contact us now

+49 6196 777 54 0

Internet of Things

Schließtechnik in der Cloud

dormakaba vernetzt Schließlösungen mit der Cloud und ermöglicht den Fachpartnern, ihren Kunden digitale Zutrittssysteme als Service anzubieten.

Kundenvorteile

  • Innovationsführerschaft im Markt für Sicherheitssysteme und Zutrittslösungen.
  • Datenspeicherung in der Schweiz mit Swisscom Virtual Private Cloud.
  • Effiziente und qualitativ hochstehende Implementierung.

Aufgabe

dormakaba gehört zu den weltweit größten Anbietern von hochwerti-gen Sicherheits- und Zutrittslösungen und strebt danach, Innovationsführer zu bleiben. Mit «Kaba exivo» wird Schließtechnik mit der Cloud vernetzt und über eine Plattform mit Fachpartnern, Kunden und dormakaba verbunden. Erstmals wird dabei die von Zühlke mitentwickelte Swisscom Virtual Private Cloud eingesetzt: Damit verwalten Kunden neu ihr Zutrittsmanagement online. Fachpartner können ein neues Angebot lancieren, das für Endkunden einfach zu betreiben und zu überwachen ist.

Lösung

Zur Formulierung der Vision führen Zühlke und dormakaba Innovati-onsworkshops durch. Die Umsetzung des Projekts erfolgt agil. Auf einer gemeinsamen Cloud-Infrastruktur werden drei Web-Apps entwickelt: Für den Endkunden, den Fachpartner für Planung und Unterhalt und eine für dormakaba für Bestellungen und Support. Durch diese Verzahnung werden Medienbrüche verhindert. Für die Anbindung der Schließtechnik sorgt ein IoT-Stack, der mit den Controllern in der Kundenanlage kommuniziert. Durch die Skalierbarkeit der Architektur kann eine große Anzahl von Anlagen effizient betrieben werden. Die hohen Sicherheitsanforderungen werden mit Standard-Mechanismen erfüllt. Dank der Cloudbasierten Lösung müssen Kunden keine eigene IT-Infrastruktur betreiben und sie verwalten ihr Zutrittsmanagement jederzeit online. dormakaba kann die Plattform flexibel erweitern und legt somit die Basis für weitere innovative Services.

Photo: Herr Gerald Brose

Gerald Brose

Business Development Manager
Digital Transformation