Contact us now

+49 6196 777 54 0

Blockchain

Blockchain-Projekte brauchen Partner!

Neue Impulse, Geschäftsmodelle und Märkte und gleichzeitig mehr Fairness, Transparenz und Effizienz: Die Blockchain-Technologie macht viele Versprechungen. Die entscheidende Frage lautet: Wie sollen die in die Tat umgesetzt werden? Unsere Antwort lautet: Das geht nur dezentralisiert, mit Hilfe eines Ökosystems aus den richtigen Partnern!

Unser Lösungsansatz

Für Blockchain-Projekte ist es wichtig, zuverlässige Partner zu haben, die Erfahrung mit disruptiven Technologien und der Entwicklung von innovativen Geschäftsmodellen haben. Partner, die fachübergreifendes Know-how in vielen unterschiedlichen Bereichen mitbringen. Partner, die agil denken und den praktischen Erfolg am Markt immer im Blick haben. Als Innovationsdienstleister mit über 50 Jahren Erfahrung verbindet Zühlke nicht nur all diese Anforderungen – wir verbinden auch Unternehmen untereinander, um Blockchain-Projekte voranbringen.

Unser Angebot für Startups

Als „Partner für Business Innovation“ verhelfen wir Blockchain-Ideen zum Erfolg. Zühlke ist der richtige Partner für Startups, um Ideen mit Leidenschaft aber vor allem viel Expertise und Realismus erfolgreich auf den Markt zu bringen. Wir bieten Startups nach einem erfolgreichen Token-Launch Rundum-Support für das Thema Blockchain

Zühlke Blockchain für Start ups

Die Zusammenarbeit zwischen Unibright und Zühlke ist ein gutes Beispiel, wie Zühlke einem Blockchain-Startup helfen kann, um die Time-to-Market zu optimieren. Der erste Kontakt zwischen dem Startup und Zühlke entstand bereits Ende 2017 - einige Monate vor dem geplanten Token Sale. So war genug Zeit, eine mögliche Kooperation frühzeitig zu gestalten. Unibright sammelte im April 2018 innerhalb von nur 10 Tagen einen zweistelligen Millionenbetrag ein.

Die Vision von Unibright besteht darin, Software-basierte Business-Integration durch den Einsatz von Smart-Contracts neu zu denken, ohne dass die Kunden dazu Blockchain-Expertise aufbauen müssen. Stattdessen sorgt der Unibright-Framework mit vorgefertigten Templates dafür, dass Integrationsprozesse wie gehabt von Prozessexperten entwickelt werden können und Smart Contracts als Bausteine dort eingesetzt werden können, wo dies aus Prozesssicht Sinn ergibt.

 

Image

In Zühlke we have found the ideal partner to implement our BlockchainTechnology on a broad scale. Not only are we looking forward to mutual growth but also to a positive exchange and continuous development of our Blockchainbased solution. An actual win-win situation!

– Marten Jung, CEO unibright

Unser Angebot für etablierte Unternehmen

Und wir sind der richtige Partner für etablierte Unternehmen, die Blockchain-basierte Lösungen entwickeln möchten und zu einem erfolgreichen Pionier in diesem Bereich werden wollen. Wir setzen Ihre Blockchain-Idee um und simulieren ein Startup – gemeinsam mit Ihnen und Partnern aus unserem Netzwerk! Diese Dienstleistung nennen wir Rent a Startup. Dabei halten wir einen klar definierten Zeitrahmen und ein vorab definiertes Budget ein. Eine enge Zusammenarbeit im interdisziplinären Team inklusive weiterer passgenauer Partner aus unserem Netzwerk führt zum Erfolg. Für unseren Startup-Spirit sind wir als Top Innovator ausgezeichnet worden.
 

ImmoCrowd: Immobilienhandel in der Blockchain

Zühlke entwickelt für den Versicherer eine Handelsplattform, die auf der Blockchain-Technologie beruht.

Zühlke Blockchain für Start ups

 

Weitere Anwendungsfälle für die Blockchain

PlatoonConnect

Ein interessantes, praktisches Beispiel zum Einsatz der Blockchain ist das spontane Abrechnen von Windschattenfahrten von LKWs, um Spritkosten zu sparen - das sogenannte "Platooning". Dabei schließen sich mehrere Lastwagen zu einer "Platoon" zusammen. Der Anführer der Kolonne spendet den Windschatten und wird dafür von den nachfolgenden Fahrern entlohnt. Dahinter fahrende LKWs koppeln sich in das Platooning-System ein und fahren dank automatischer Abstands- und Bremskontrolle sehr eng auf, um in den Windschatten zu kommen und den Verbrauch zu senken.

Das System nutzt für die kommerzielle Ebene Blockchain-basierte Smart Contracts. So ist garantiert, dass sich LKWs verschiedenster Spediteure spontan einer Platoon anschließen können (trustless Trust). Im Smart Contract wird transparent und nachvollziehbar vermerkt, an welcher Position und zu welcher Zeit sich ein LKW dem Platoon anschließt, und wo und wann er die Platoon wieder verlässt. Im selben Moment erfolgt die automatisierte Abrechnung über Kryptowährungen an den Platoon-Anführer - vollautomatisch, ohne Papier und ohne Zeitverzögerung. Hier ein Video des Anbieters PlatoonConnect.

Quelle: YouTube

Photo: Herr Stefan Grasmann

Stefan Grasmann

Managing Director Competence Center, Partner
Blockchain

Photo: Herr Philipp Harrschar

Philipp Harrschar

Director Business Development
Blockchain