Contact us now

+49 6196 777 54 0
Pharma

Mehrwert durch Vernetzung von Medical Devices

Vernetzte Medical Devices verbessern die Therapietreue und den Therapieerfolg - insbesondere wenn  die erzeugten Daten richtig analysiert werden. Sie können die Daten von Drug Delivery Devices und In Vivo Sensoren, personenbezogene Daten, Umgebungsdaten sowie Informationen aus Fitness-Trackern u.ä. verwenden, um die Wirksamkeit von Therapien zu optimieren. Eine höhere Wirksamkeit ist für die Zulassung und die Kostenübernahme entscheidend.

Die digitale Transformation der Pharmazeutischen Industrie hat begonnen.

Therapietreue als wesentlicher Faktor
Pharmahersteller bieten Patienten immer bessere Hilfestellungen, um die pünktliche Einnahme von Medikamenten sowie die korrekte Dosierung sicherzustellen. Die damit einhergehende Therapietreue dient insbesondere dem  Therapieerfolg, was in Zukunft bei erfolgsbasierten Erstattungsmodellen unerlässlich ist.

Companion Diagnostic - für sichere und wirksame Therapie
Einen weiteren Baustein des Therapie-Erfolgs bildet die begleitende Diagnostik. Dabei wird die Wirkung von Medikamenten überwacht, um die Behandlung bezüglich Risiko und Wirksamkeit zu optimieren. In-vitro-Diagnostika werden laufend verbessert und durch neue In-vivo-Verfahren zur kontinuierlichen Messung ergänzt.

Drug-Delivery-Systeme erhöhen die Patientensicherheit und sparen Kosten
Innovative Drug-Delivery-Systeme sind auf dem Vormarsch, da sie die Verabreichung von Medikamenten sicherer und einfacher machen. In der Therapie werden zudem Kosten eingespart, da Geräte wie Pens oder Inhalatoren von Patienten selbständig eingesetzt werden.

Mit Zühlke von der Idee bis zum erfolgreichen Produkt

Unsere eingespielten Experten-Teams beherrschen die neuesten Technologien, den Umgang mit regulatorischen Vorgaben sowie den Betrieb innovativer Lösungen. Gerne stellen wir Ihnen persönlich einige Referenzbeispiele vor, die weltweit erfolgreiche Geschäftsmodelle ermöglicht haben.
Werfen Sie schon jetzt einen Blick auf einige Spotlights.

Zühlke unterstützt Medizintechnik- und Life-Science-Unternehmen bei der Entwicklung von Produkten und Software-Lösungen - von der Idee bis zur erfolgreichen Markteinführung. Dabei übernehmen wir projektbezogen die Gesamtverantwortung für die Entwicklung in allen Bereichen aus Software, Elektronik, Mechanik und ggf. Produktion, um Ihre Lösung aus einer Hand zur Serienreife zu bringen.

Eigene Lösungen als Wettbewerbsvorteil
Differenzieren Sie sich am Markt durch eigene Lösungen und bauen Sie mit Zühlke auf einen erfahrenen Partner, der Ihr Business versteht und Sie wirksam entlastet. Interdisziplinär und mit führendem Know-how entwickeln wir für Sie individuelle Medizinprodukte, die Ihrem Unternehmen entscheidende Wettbewerbsvorteile bringen.

 

Fazit

1. Durch neue Technologien werden In-vivo-Sensoren und Drug-Delivery-Systeme technisch möglich und bezahlbar.

2. Moderne Cloud-Lösungen helfen Ihnen, komplexe Daten sicher und zuverlässig zu sammeln.

3. Mit Data Analytics steht Ihnen ein effizientes Werkzeug zur Verfügung, um Daten optimal auszuwerten und Therapien laufend zu optimieren.

Sprechen Sie mit uns - wir entwickeln  und realisieren  für Sie gerne neue Geschäftsmodelle durch die Entwicklung von Drug-Delivery-Systemen, In-vivo-Sensoren und deren Vernetzung.

Zurück zur Übersichtsseite

 

Photo: Herr Thorsten Knauf

Thorsten Knauf

Director Business Development

Photo: Herr Jens von der Brelie

Jens von der Brelie

Director Solution Center