Contact us now

+41 44 733 6611

Gesucht: Data Analytics-Nachwuchs

Schlieren – 11. April 2016

Dieser Beruf hat definitiv Zukunft: Data Scientists suchen im Datendschungel nach Mustern, leiten daraus Verhaltensmodelle ab und verbessern auf diese Weise Dienstleistungen und Produkte. Doch das Analysieren und Entwickeln von datenbasierten Modellen will gelernt sein. Zühlke, AXA Winterthur und Swisscom bieten mit dem «Cross Company Program for Data Scientists» gemeinsam ein neues und einzigartiges Ausbildungsprogramm an: ein Jahr, drei Unternehmen, drei Branchen und Unmengen von Daten.

«Mathematiker oder Informatiker, die sich mit Statistik und Datenanalysen auskennen, sind sehr gefragt», erklärt Chantal Büchi, Leiterin Human Resources von Zühlke. «Die praktischen Ausbildungsangebote sind in diesem Bereich jedoch noch rar gesät. Daher wollen Zühlke, AXA Winterthur und Swisscom mit einem gemeinsamen Programm für Nachwuchs im Gebiet von Data Analytics sorgen.» Während drei je viermonatigen Einsätzen bei den drei Unternehmen erhalten die Teilnehmer Einblick in Data Science und vertiefen ihr Fachwissen im Bereich von Data Mining, Statistik und Software. Für diesen Job kommen Absolventen in Frage, die ein Studium in Mathematik, rechnergestützten Wissenschaften, Informatik oder einem ähnlichen Fachgebiet abgeschlossen haben. «Nach diesem Jahr kann ein Data Scientist das erlernte Wissen in Big Data Projekten anwenden und kennt gleichzeitig die Eigenheiten von drei unterschiedlichen Branchen.» Interessierte können sich bis Ende April 2016 bewerben.

Mehr zum Programm

 

Kontakt für weitere Auskünfte und Interviewanfragen:
Zühlke Engineering AG
Simon Zogg, Teamleiter Unternehmenskommunikation
Tel. +41 79 778 31 77
E-Mail: simon.zogg@zuehlke.com

 

Über Zühlke
Zühlke ist der Dienstleister für Innovationsprojekte und Experte auf dem Gebiet Data Analytics. Wir vereinen Business- und Technologie-Kompetenzen zu Lösungen, die unsere Kunden begeistern. Für sie entwickeln wir wirtschaftlich erfolgreiche Produkte, Services und Geschäftsmodelle der digitalen Zukunft – von der Idee über die Realisierung bis zum Betrieb. Dafür engagieren sich mehr als 700 Experten mit der Erfahrung aus über 8.000 Projekten. Im Geschäftsjahr 2015 erzielte die Zühlke Gruppe mit Standorten in der Schweiz, Deutschland, Großbritannien, Österreich und Serbien rund 125 Millionen Schweizer Franken Umsatz.

www.zuehlke.com