Breakfast Talk

Schwachstelle Mensch: Wie Sie sich gegen Cyber-Angriffe schützen

Mittwoch, 04.12.2019 @ Zühlke - PostParc Hochhaus Bogenschützenstrasse 9A, 3008 Bern

Anmeldung

*Die Teilnahme ist kostenlos. Bitte beachten Sie, dass unser Platzangebot auf 30 Plätze limitiert ist.
 

90% aller Cyber-Angriffe beginnen mit der Schwachstelle Mensch. Social-Engineering ist zu einer der grössten Bedrohungen für jedes Business aufgestiegen. Technologie entwickelt sich zwar rasant weiter, aber der Mensch nicht. Und gerade der Mensch ist oft das wertvollste Gut einer Organisation. Entsprechend intensiv müssen Menschen sensibilisiert und ausgebildet werden, um nicht das Einfallstor für weitreichende Cyber-Angriffe zu sein. Ein einzelner Klick eines Mitarbeitenden auf eine infizierte E-Mail kann für ein Unternehmen verheerende Folgen haben.
Am Breakfast Talk vom 4. Dezember hacken wir live: Wir demonstrieren Ihnen in Echtzeit, wie schnell und leicht sich Angreifer in ein Unternehmen einhacken und einnisten können, und wie sie dort wertvolle Daten stehlen, um Sie zu erpressen oder Ihren Betrieb lahmzulegen.
Und natürlich zeigen wir Ihnen darauffolgend die wirksamsten Schutzmechanismen für solche Angriffe auf.

 

07:45
Einlass und Frühstück
08:15
Begrüssung
08:20
Impulsvortrag und Live Hacking
Dr. Raphael Reischuk
Head of Cyber Security Services
Principal Consultant Information Security, Zühlke
Vizepräsident ICTswitzerland Cyber Security
Board Member SATW Cyber Security
Yves Kraft
Senior Penetration Tester & Security Consultant
Oneconsult AG
09:00
Programmende

 

Hiermit bestätige ich, dass ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiert habe.

Anfahrt 

Zühlke
PostParc Hochhaus
Bogenschützenstrasse 9A
3008 Bern

Fragen zum Event?

Photo: Frau Nadine Huwiler

Nadine Huwiler

Office Manager
Zühlke Bern