Contact us now

+41 43 216 6611
Lean, Scrum und Agile , Digitale Transformation

Die agile Organisation: Wie Unternehmen im digitalen Zeitalter überleben

Welche Herausforderungen muss ich im Gesamtkontext lösen? Welche agilen Prinzipien und Theorien helfen mir flexibler, innovativer und schneller zu werden?

Neu (D10126)

Die durchschnittliche Lebenserwartung einer Firma unter den Fortune 500 war 1955 ca. 75 Jahre. Heute sind es noch 15, mit Tendenz in Richtung 5. 88 Prozent der Firmen, die 1955 gelistet waren, gibt es heute nicht mehr!

Dieser Kurs zeigt Ihnen anhand eines konkreten Beispiels, was die aktuellen Herausforderungen vieler etablierten Unternehmen im digitalen Zeitalter sind und mit welchen Führungs- und Entscheidungs-Prinzipien Sie diese auf allen Stufen im Unternehmen angehen können. 

Der Fokus liegt dabei auf der Anwendung von lean und agilen Methoden auf das gesamte Unternehmen. Denn Agilität entfaltet ihr volles Potential erst, wenn ihre Vorgehensweisen mit den übrigen Organisationseinheiten abgestimmt sind. In der Praxis haben sich unterschiedliche Ansätze etabliert, wie eine grössere Organisation lean und agil werden kann: Beyond Budgeting, SAFe, LeSS oder Disciplined Agile. Die zugrundeliegenden Prinzipien dieser Ansätze werden im Kurs näher beleuchtet und deren Auswirkungen exemplarisch aufgezeigt.

Die Teilnehmer lernen ausserdem Strategien kennen, um Agilität in einer Organisation zu verbreiten. Veränderungen in der Aufbau- und Ablauforganisation, in Kultur und Mindset werden hierbei ebenso diskutiert wie Möglichkeiten zur Messung des Erfolgs von agilen Methoden.

Ziele

Die Teilnehmer kennen die Führungs- und Entscheidungs-Prinzipien, um Agilität in grossen Organisationen zu etablieren, und sind in der Lage, diese situativ umzusetzen. Sie kennen verschiedene Strategien für die Einführung von Agilität in der Gesamtorganisation.

Teilnehmer

Der Kurs richtet sich an Mitglieder des Managements, die vor der Herausforderung stehen, ihre Organisationen flexibler, effizienter und reaktiver zu machen. Kerngruppen sind das Portfolio-, Programm- und Produktmanagement sowie auch das Linienmanagement und die Unternehmensentwicklung.

Voraussetzungen: Grundkenntnisse der agilen/lean Prinzipien werden empfohlen.

Terminübersicht

Downloads

Weitere Kurse zum Thema