Lean, Scrum und Agile

Agile Product and Solution Management

Entdecken Sie die richtige Denkweise, Fähigkeiten und Werkzeuge zur Entwicklung von erfolgreichen Produkten und Lösungen mit agilen Techniken.

Neu Zertifikatskurs (D10243)

Der Kurs Agile Product and Solution Management (APSM) zeigt Ihnen auf, wie Sie Ihre Rolle als Produkt- und Solution Manager im Lean Enterprise stärken können und verbindet die Kraft des Design Thinking mit der Entwicklung innovativer Lösungen unter Anwendung von SAFe® zur Umsetzung Ihrer Visionen.

Entdecken Sie die Denkweise, Fähigkeiten und Werkzeuge, die Sie benötigen, um erfolgreiche Produkte und Lösungen mit agilen Techniken zu entwickeln. Erfahren Sie, wie Sie Design Thinking nutzen können, um Produkte und Lösungen zu entwickeln, die u.a. folgende Attribute vorweisen:

- Wünschenswert:  Produkte und Lösungen die Ihre Kunden wollen
- Tragfähig:              Produkte und Lösungen die profitabel sind
- Machbar:               Produkte und Lösungen, die realistische und lieferbare Resultate erzielen
- Nachhaltig:            Produkte und Lösungen, die ein proaktives managen erlauben und ROI generieren

Lernen Sie, wie die Anwendung der Continuous Exploration die Innovation fördert und Ihnen hilft, Ihre Vision, Strategie und Roadmap zur Erschliessung neuer Märkte zu definieren. Erfahren Sie, wie Sie den Produktlebenszyklus beschleunigen können, um zeitnahes Feedback zu erhalten und damit rasch aussergewöhnliche Produkte und Lösungen zu liefern, die Ihre Kunden begeistern - und zwar in Übereinstimmung mit der Strategie, dem Portfolio, der Architektur und der Lösungsabsicht Ihres Unternehmens.
 

Voraussetzungen

Die Teilnehmer dieses Kurses sollten mit agilen Prinzipien und Praktiken vertraut sein und vor der Teilnahme an mindestens einem SAFe-Kurs teilgenommen haben. Kenntnisse im Produkt- oder Lösungsmanagement werden vorausgesetzt. Auch erfahrene Produktmanager, Produktvermarkter, Produkteigentümer, Geschäftsinhaber oder Manager für Produkteinführung sollten diesen Kurs auf keinen Fall verpassen. 

Ziele

  • Einführung in Design Thinking, um wünschenswerte, realisierbare und nachhaltige Ergebnisse zu erzielen.
  • Erkundung der Marktbedürfnisse, Segmentierung, Umfang und Wettbewerbslandschaft.
  • Managen des Value Stream, einschließlich Preisgestaltung und Lizenzierung.
  • Nutzen von Empathie, um Design voranzutreiben.
  • Anwendung von Produktstrategie und -vision 
  • Entwicklung und Weiterentwicklung von Roadmaps
  • Ausführung und Wertschöpfung mit SAFe
  • Innovation im Value Stream erforschen
     

Teilnehmer

  • Produktmanager und Produktmanagement-Verantwortliche
  • Produktmarketingmanager, Projektmanager, Product Owner
  • VP für Produktmanagement, Geschäftsinhaber, Business Analysten
  • Produktverantwortliche, die mit Produktmanagement, Architekten, Fachleuten und Geschäftsführern zusammenarbeiten.

Terminübersicht

Downloads

Weitere Kurse zum Thema