Contact us now

+41 44 733 6611

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Zühlke Academy Schweiz

1. Allgemeines

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen liegen sämtlichen Schulungsdienstleistungen der Zühlke Engineering AG zugrunde. Mit der Anmeldung für einen Kurs erklärt der Auftraggeber die Kenntnisnahme und sein volles Einverständnis mit diesen Bedingungen.

2. Anmeldung

Die Kursanmeldung sollte folgende Angaben enthalten (siehe Anmeldetalon): Kurs mit Datum, Firmennamen mit Anschrift und Telefonnummer, Vor- und Nachnamen der Teilnehmer sowie deren Abteilungsanschrift und evtl. Email-Adresse sowie Rechnungsanschrift. Kursanmeldungen können via Internet (www.zuehlke.com/academy) vorgenommen werden. Die Anmeldung gilt als feste Buchung und wird von uns innert 3 Tagen schriftlich be-stätigt. Die Bestätigung enthält einen Link zum Anfahrtsplan. Parkplätze sind vorhanden. Zur Wahrung der Qualität ist die Teilnehmerzahl unserer Kur-se beschränkt. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eintreffens berücksichtigt. Sollte ein Kurs ausverkauft sein, werden wir Sie so schnell wie möglich kontaktieren und Ihnen eine Alternativdurchführung vorschlagen.

3. Kursvoraussetzungen

Bitte prüfen Sie die Teilnahmebedingungen in der jeweiligen Kursbeschreibung sorgfältig. Im Interesse der anderen Teilnehmer können unsere Refe-renten auf nicht erfüllte Kursvoraussetzungen nur beschränkt Rücksicht nehmen. Bitte rufen Sie uns an, falls Sie bei einzelnen Kursanforderungen unsicher sind. Wir beraten Sie gerne.

4. Annullierung durch den Teilnehmer

Im Verhinderungsfall können Sie sich schriftlich oder telefonisch bis 12 Arbeitstage vor Kursbeginn ohne Kostenfolge von einem gebuchten Kurs abmelden. Eine Annullierung Ihrerseits, die weniger als 12 Arbeitstage vor Kursbeginn bei uns eintrifft, müssen wir mit 50% der Kursgebühr verrech-nen. Bei kurzfristiger Annullierung (2 Arbeitstage oder weniger vor Kursbeginn) und bei ganzem oder teilweisem Fernbleiben vom Kurs ist die Kurs-gebühr in voller Höhe zu entrichten. Das Stellen eines Ersatzteilnehmers der gleichen Firma ist jederzeit möglich.

5. Kursverschiebung durch den Teilnehmer

Im Verhinderungsfall können Sie Ihre Kursteilnahme schriftlich oder telefonisch bis 12 Arbeitstage vor Kursbeginn ohne Kostenfolge auf die nächste Kursdurchführung verschieben lassen. Eine Verschiebung Ihrerseits, die weniger als 12 Arbeitstage vor Kursbeginn bei uns eintrifft, berechnen wir zusätzlich mit CHF 300.00 Umtriebsentschädigung. Die bereits gestellte Rechnung ist trotzdem zu begleichen.

6. Kursgebühren / Zahlungskonditionen

Die Kursgebühren beinhalten neben dem Kursbesuch und den ausführlichen Kursdokumentationen auch die Benutzung der Infrastruktur sowie das Mittagessen inklusive Kaffee und Erfrischungsgetränke. Die Kursgebühren können von Zühlke von Zeit zu Zeit geändert werden. Verbindlich ist der auf der Kursbestätigung aufgeführte Preis. Die Kursgebühren werden 10 Arbeitstage vor Kursbeginn in Rechnung gestellt und sind 10 Tage nach Rechnungsdatum netto zahlbar. Die Schulungen sind mehrwertsteuerfrei. Bei grösseren oder regelmässigen Ausbildungsbedürfnissen bieten wir Ih-rem Unternehmen spezielle Vereinbarungen an. Bitte rufen Sie uns an; wir informieren Sie gerne.

7. Kursannullierung /Terminänderungen seitens Zühlke

Zühlke kann Kurse bis 10 Arbeitstage vor Kursbeginn annullieren oder deren Termin ändern. Die auf der Anmeldung genannte Kontaktperson wird von uns unverzüglich informiert. Ist ein geplanter Referent verhindert, kann Zühlke jederzeit einen Ersatzreferenten bestimmen. Kann ein geplanter Kurs infolge höherer Gewalt (z.B. Krankheit, Unfall des Kursleiters oder ähnliches) nicht stattfinden, beschränkt sich die Haftung von Zühlke für ver-geblich angereiste Kursteilnehmer auf eine Umtriebsentschädigung von CHF 100.00 pro Person.

8. Kursort und –zeiten

Sofern in der Anmeldebestätigung nichts anderes vermerkt ist, findet der Kurs bei uns in Schlieren statt. Die Kurse werden in der Regel zu folgenden Zeiten gehalten: 9:00 – 12:30 Uhr und 13:30 – 17:00 Uhr (Pausen nach Vereinbarung).

9. Zühlke Zertifikat

Ihr vollständiger Kursbesuch wird von uns durch eine Teilnahmebestätigung ausgezeichnet.

10. Copyright

Die Kursunterlagen enthalten urheberrechtlich geschützte Informationen. Alle daraus resultierenden Rechte bleiben vorbehalten. Ohne schriftliche Genehmigung der Zühlke Engineering AG dürfen Kursunterlagen weder ganz noch teilweise in irgendeiner Form, auch nicht für Zwecke der Unter-richtsgestaltung, reproduziert, verarbeitet, vervielfältigt, verbreitet oder zur öffentlichen Wiedergabe verwendet werden.
Die allfällig im Kurs verwendete Software ist nur zur persönlichen Verwendung bestimmt. Durch den Kursbesuch erfolgt keinerlei ausdrückliches oder stillschweigendes Recht zur kommerziellen Verwertung der Kurssoftware. Es ist nicht gestattet, Software zu kopieren oder mitzunehmen.

11. Gerichtsstand

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen unterstehen schweizerischem Recht. Ausschliesslicher Gerichtsstand ist Schlieren.