Contact us now

+41 44 733 6611

AR/MR/VR

Wie kann Sika AR/MR/VR im Business nutzbar machen?

In einem halbtägigen Workshop hat das Team Collaboration und Digital Learning mit Zühlke Ideen entwickelt, wie es Augmented und Virtual Reality im Geschäft oder bei der Schulung einsetzen kann.

Kundenvorteile

  • Ideenfindung: Wie kann Sika die Augmented-, Mixed- und Virtual-Reality-Welt für sich nutzen?
  • Das Sika-Team hat die Möglichkeit, MR- und VR-Brillen zu testen.
  • Sika erfährt von Spezialisten, was mit den neusten Technologien machbar ist.

 

Image

Zühlke hat uns veranschaulicht, dass es sich lohnt, unsere Ideen weiterzuverfolgen und früher oder später Mitarbeiterschulungen mit AR/MR/VR zu ergänzen.

– Christian Frey, Digital Knowledge Management & Collaboration, Sika

Schulung in rund 100 Ländern

Das fünfköpfige Team, das beim Baustoffhersteller Sika für Digital Learning und Collaboration zuständig ist, sucht nach Ideen, wie ihre 17’000 Mitarbeitenden in 97 Ländern und 170 Fabriken in Zukunft
noch besser zusammenarbeiten können.

Gemeinsame Ideenfindung

In einem ersten theoretischen Teil erklärt Zühlke die Entwicklung von AR, MR und VR sowie die diversen, heute schon genutzten Einsatzmöglichkeiten. Im Gespräch mit dem Sika-Team werden ihre spezifischen Bedürfnisse erörtert. Im zweiten praktischen Teil probiert das Sika-Team die MR/VR-Brillen HoloLens und HTC Vive selber aus.

 

Ihre Ansprechpartner

Lassen Sie uns über Ihre Zukunft sprechen

Photo: Herr Frank Buchli

Frank Buchli

Business Solution Manager, Partner

Photo: Herr Fredrik Gundelsweiler

Fredrik Gundelsweiler

Consultant
Augmented Reality/Virtual Reality