Contact us now

+41 44 733 6611
Success Story

Prozessinnovation mit IoT senkt Kosten

Zühlke entwickelt für DHL ein innovatives Konzept, das die Befüllung von Verkaufsautomaten grundlegend neu gestaltet und durch den Einsatz von IoT Logistikkosten minimiert.

Aufgabe

Für einen Kunden befüllt und wartet DHL schweizweit Verkaufsautomaten. Die Prozesse sind bereits erprobt und schlank gestaltet. Doch um konkurrenzfähig zu bleiben, sind weitere Optimierungen unausweichlich.
Mit Hilfe der IoT-Technologie sollen die Prozesse und Strukturen völlig neu gestaltet werden. Im Zentrum des Vorhabens steht die Kostensenkung bei der Befüllung der Automaten.
Da es sich um ein langfristiges Engagement mit hohen Investitionen handelt, erwartet das Management ein fundiertes Konzept als Entscheidungsgrundlage. Dazu gehören ein innovativer Prozess, der eine Kostensenkung ermöglicht, ein Nachweis der technischen Machbarkeit, ein plausibler Business Case mit Klarstellung von Nutzen- und Kostentreibern sowie eine überzeugende Roadmap für die Umsetzung.

Lösung

Zuerst wird die Baseline für die Kostensenkung bestimmt. Dazu analysiert Zühlke bestehende Vertragsverpflichtungen, Kostenstrukturen, Partnerschaften und das Umfeld. Unter der Annahme des Einsatzes weitreichender IoT-Technologien werden die Optimierungspotenziale identifiziert. Zühlke konzipiert verschiedene Soll-Prozesse und überprüft sie hinsichtlich ihrer Umsetzung und Wirtschaftlichkeit. Parallel dazu überprüft das Team im Technik-Stream die technische Machbarkeit und eruiert die nötigen Investitionen in die IT-Landschaft.   
Im neuen Soll-Prozess bestellen die Automaten die Waren selbst. Dadurch werden Befüllung und Wartung bedarfsgerecht vorgenommen und die Routen für die Einsätze optimiert. Die Mitarbeiter im Tagesgeschäft werden mit Handhelds instruiert, die durch eine zentrale Plattform gesteuert werden. 

 

Kundennutzen

  • Das Management von DHL erhält durch die gebündelten Erkenntnisse in den Bereichen Wirtschaftlichkeit, technischer Machbarkeit und Risikoanalyse eine fundierte Basis für die Investitionsentscheidung.
  • DHL kann bei der Umsetzung des Vorhabens substanzielle Effizienzpotenziale heben und gleichzeitig innovative Impulse in der Logistik setzen. Der Kunde von DHL erhält eine bessere Einsicht in das Kundenverhalten und kann Sortimentsanpassungen gezielt angehen.

Download Success Story (PDF)