Contact us now

+41 44 733 6611
Success Story

Optimierte Qualifikation von Branddetektionssystemen

Zur Qualifikation von Branddetektoren entwickelt Zühlke in kurzer Zeit vier Testanlagen und baut diese in eigenen Werkstätten. Die Anlagen prüfen automatisch die Alarmsysteme unter realen Bedingungen.

Aufgabe

Siemens Building Technologies entwickelt und produziert Hightech-Brandmeldesysteme für Gebäude. Zur Sicherung des Qualitätsstandards sollen verschiedene Branddetektoren in der Entwicklung und Qualifikation unter realen Bedingungen automatisch ausgemessen werden. Auf Basis des branchenspezifischen Know-hows des Kunden soll Zühlke hierfür vier Testanlagen entwickeln, die den Einfluss von Rauch, Wärme und Feuer entsprechend den geltenden Normen simulieren.

Umsetzung

Zusammen mit Fachexperten des Kunden erstellt Zühlke die Produkt- und Projektspezifikationen für die Test­anlagen Rauchkanal, Wärmekanal, Detector Test Center und EMV Labor. Den Rauch- und Wärmekanal realisiert Zühlke inklusive Inbetriebnahme und Vorabnahme in eigenen Werkstätten.

 

Besonders wichtig sind hier die Linearität und Homogenität der Stimulationsgrößen im Messbereich. Luftvolumenströme, Rauchkonzentrationen und Temperaturen lassen sich einzeln steuern und regeln. Ein optionaler „Handler“ ermöglicht automatische Tests im Rauchkanal. Die größeren Anlagen – das Detector Test Center und das EMV Labor – bauen Zühlke Ingenieure direkt beim Kunden auf. Nach intensiven Tests anhand der Projektspezifikationen nimmt der Auftraggeber die Anlagen ab. Die Steuerung der Testabläufe und des Messsystems ist so programmiert, dass sie sich auch für andere Anwendungen anpassen lässt. Die Oberfläche der Bediensoftware in LabVIEW führt den Benutzer der verschiedenen Testanlagen intuitiv durch den Testablauf. Er kann so sehr einfach Datenauswertungen erstellen.

Kundennutzen

  • Dank der langjährigen Erfahrung in multi­disziplinären Projekten kann Zühlke die detaillierten Projektspezifikationen für die Projektausschreibung zusammen mit dem Kunden in kurzer Zeit erstellen.
     
  • Die Herstellung vieler Anlagenteile in eigenen Werkstätten beschleunigt den Projektablauf.
     
  • Der Kunde profitiert vom breiten Know-how des Zühlke Entwicklerteams, das neue Technologien erfolgreich einsetzt.

Download Success Story (PDF)