Contact us now

+41 44 733 6611
Success Story

Klick! Rolladen hoch, Heizung an.

Mit RWE SmartHome können Energiebewusste zuhause oder von unterwegs Haushaltsgeräte, Heizung oder Lichter steuern. Das Funknetzwerk kann von den Bewohnern schnell und einfach in den Wohnräumen installiert werden.

Aufgabe

RWE bringt mit SmartHome erstmals ein hochwertiges und intuitiv zu bedienendes System auf den Markt, mit dem Hausbesitzer und Mieter ihre Heizung und elektrischen Geräte einfach und preiswert steuern können. Die Einrichtung per Plug & Play ist kinderleicht und mit nur wenigen Handgriffen schnell umgesetzt. Von jedem beliebigen Ort der Welt kann der Nutzer auf sämtliche Komponenten des Systems zugreifen. Die Bedienung lässt sich von einem internetfähigen PC, Mac, Smartphone oder Tablet-PC aus erledigen. Durch die Funklösung ist eine einfache Nachrüstung in jedem Haushalt möglich.

Die Bewohner können alle Funktionen individuell konfigurieren: Hausgeräte, Licht und Heizungssteuerung. Mit einem einzigen Schalter können mehrere Leuchten oder elektrische Geräte (z.B. Jalousien, Kaffeemaschine) bedient werden. Dadurch gewinnt der Nutzer Komfort und Unabhängigkeit und spart Energie. Zusätzlich können individuelle Profile erstellt werden, die für mehr Sicherheit im Zuhause sorgen.

Lösung

Zühlke entwickelt die Software der SmartHome Zentrale von RWE SmartHome als Partner in einem internationalen Team unter Führung von Microsoft® Services. Die embedded Software wird mit Windows CE entwickelt. Das Vorgehen im Projekt orientiert sich an agilen iterativ-inkrementellen Vorgehensmodellen nach Scrum. Die SmartHome Zentrale verfügt über Funk-Schnittstellen zu den Hardware-Komponenten (Schalter, Steckdosen, Sensoren und Heizungsventile). Zusätzlich werden Display, PCs, Handys und die RWE Backend-Infrastruktur angebunden und integriert.

Kundennutzen

  • Der Kunde profitiert von der kombinierten Soft- und Hardwarekompetenz des Zühlke Teams, insbesondere bei der Integration der Geräte zur Heimautomatisierung.
     
  • Tragfähige, modular erweiterbare Architektur.
     
  • Flexible Projektsteuerung durch Einbindung weiterer Experten bei Spitzenlasten.
     
  • Professionelle Zusammenarbeit in einem internationalen Projektteam.

Download Success Story (PDF)