Contact us now

+41 44 733 6611
Success Story

Sensor für kontinuierliches Glukosemonitoring

Zühlke übernimmt einen Teil der Entwicklung eines neuartigen Glukose­sensors. Spezialisten beurteilen die Risiken, erstellen die Spezifikationen für die Elektronik und unterstützen den Projektleiter des Kunden.

Aufgabe

Sensile Medical AG entwickelt neue Technologien für Medizinprodukte im Bereich Diabetes Care. Ein neuartiger Glukosesensor soll eine kontinuierliche Überwachung der Patienten in der Klinik ermöglichen. Für die Entwicklung dieses Sensors soll Zühlke die folgenden Arbeitspakete übernehmen:

  • Vorbereitung des Risikomanagement-Plans des Sensors
     
  • Entwicklung der kompletten Elektronik für den Adapterteil
     
  • Unterstützung des Projektleiters

Umsetzung

Ein detaillierter Review des mikrofluidischen Chips durch die Spezialisten von Zühlke ergibt eine Auflistung der größten Risiken. Nach einer Besprechung mit dem Kunden definieren sie gezielte Maßnahmen zum Beseitigen dieser Risiken.

In einem weiteren Schritt werden die Spezifikationen für die Entwicklung der Adapter-Elektronik sowie des Verbindungskabels zwischen Adapter und PDA erstellt. Darauf aufbauend realisieren die Zühlke Ingenieure die komplette Elektronik. In den eigenen Labors stellt Zühlke 50 Prototypen her und testet deren Funktionen.

Die Unterstützung des Projektleiters beinhaltet die Einführung von Entwicklungsmethoden und Tools sowie die Koordination externer Lieferanten und Zulieferer.

Kundennutzen

  • Der Kunde profitiert von der langjährigen Erfahrung von Zühlke in der methodischen Entwicklung von medizinischen Geräten und kann die Entwicklungs- und Projekt­leitertools schnell einführen.

  • Der unabhängige Review der erfahrenen Spezialisten gibt dem Kunden die Sicherheit, die größten Risiken vor den klinischen Studien erkannt zu haben.

Download Success Story (PDF)