Contact us now

+41 44 733 6611
Success Story

Flexibilisierung der R&D durch Nearshoring

Ein geeignetes Zusammenarbeitsmodell, die sorgfältige Evaluation des Partners und die Entwicklung der Fähigkeiten zur verteilten Softwareentwicklung sind Erfolgsfaktoren für eine produktive Nearshoring-Partnerschaft.

Aufgabe

Um eine neue Produktgeneration zu entwickeln, möchte USTER Technologies, ein führender  Hersteller von elektronischen Mess- und Qualitätssicherungssystemen für die Textilindustrie, seine Softwareentwicklungskapazitäten flexibel und kostengünstig erweitern. Der Einsatz eines Nearshoring-Partners bietet sich dazu an. Zühlke unterstützt die erfolgreiche Evaluation und Etablierung der Partnerschaft mit einem geeigneten Nearshoring-Lieferanten.

Umsetzung

Das gewählte Zusammenarbeitsmodell ist angepasst an die Erfahrungen und Fähigkeiten des Entwicklungsteams beim Kunden. Es berücksichtigt eine maximale Skalierung der Nearshoring Ressourcen bei minimaler Belastung der eigenen Mitarbeiter.

Am Standort des Kunden ist ein Verbindungsingenieur des Nearshoring-Partners platziert. Dieser stellt eine optimale Kommunikation zwischen den Entwicklungsteams des Kunden und des Partners sicher. Der Nearshoring-Partner übernimmt die Detailspezifikation der Software, die vor der Implementierung durch den Kunden freigegeben wird, und führt das Nearshore-Entwicklungsteam. In einem methodischen und sehr eng getakteten Prozess evaluiert Zühlke einen NearshoringPartner, der dieses Zusammenarbeitsmodell implementieren kann, zum Kunden passt und über die notwendigen Fähigkeiten und Entwicklungswerkzeuge verfügt. In der Vorbereitung und während des Aufbaus der Zusammenarbeit mit dem Partner wird ein systematisches Coaching der Mitarbeiter beim Kunden durchgeführt. Es stellt sicher, dass die Prozesse und Methoden für Requirements Engineering, Testplanung, Testdurchführung und Qualitätssicherung weiterentwickelt werden und den neuen Anforderungen genügen.

Kundennutzen

  • Die kompetenten Berater mit NearshoringErfahrung geben den Managern und Mitarbeitern die Sicherheit, dass der Anpassungsprozess erfolgreich zu schaffen ist.
  • Die Zühlke Berater bringen Kenntnisse aus verschiedenen Nearshoring-Zusammenarbeitsmodellen mit.
  • Die Zühlke Berater arbeiten selbst regelmässig als Projektleiter, Requirements Engineers oder Software-Architekten in Projekten und unterstützen die entsprechenden Mitarbeiter beim Kunden praxisnah.

Download Success Story (PDF)