Contact us now

+41 44 733 6611
Success Story

Apps dank agiler Entwicklung schnell im Store

Mobile Nutzer im Swisscom Netz können via App melden, wo sie schle chten oder keinen Empfang haben. Mit fachübergreifendem Know­how in Usability, Mobile und Software Engineering entwi ckelt Zühlke eine Lösung, die den Kunden begeistert.

Aufgabe

Gesprächsunterbruch während der Autofahrt, die Sprachqualität lässt zu wünschen übrig – solche Ärgernisse soll der Nutzer einfach melden können. Swisscom sammelt die Daten und versucht so, Probleme dort zu beheben, wo sie für den Kunden spürbar sind. Die Idee steht, das Ziel ist klar: eine attraktive und benutzerfreundliche App für iOS und Android, die Kunden dazu animiert, Lücken im Mobilfunknetz zu melden. Swisscom kann in Zukunft die App leicht erweitern, neue Versionen  zum Herunterladen bereitstellen und darin Kundenfeedbacks berücksichtigen.

Umsetzung

Das agile Projektteam bei Zühlke besteht aus einem Usability Engineer, einem iOS­ und einem Android Entwickler. In enger Zusammenarbeit von Usability Engineer, Auftraggeberin und weiteren Swisscom Stakeholdern entsteht die detaillierte Vision.

 

Zunächst wird das Konzept für die iOS App entwickelt und dokumentiert – Ideen werden sofort skizziert und unter Berücksichtigung der iOS User Experience Guidelines in Wireframes übersetzt. Das Projektteam priorisiert die gesammelten Anforderungen und beginnt parallel mit der Entwicklung. Die Android Version der App wird in Anlehnung an die Spezifikation der iOS App konzipiert, berücksichtigt jedoch Android Spezifika. Dank des versetzten Entwicklungsbeginns profitiert die Android Version stark von den bereits erfolgten Abklärungen für die iOS Version. Die Wireframes dienen als Kommunikations­ und Spezifikationsgrundlage für die Entwicklung. Ein Product Backlog und ein Burndown­Diagramms helfen bei der Kostenkontrolle.

Kundennutzen

  • Dank der engen Zusammenarbeit zwischen Entwicklungsteam, Usability Engineer und Swisscom wurde in nur drei Monaten aus der Vision ein fertiges und erfolgreiches Produkt.
  • Das agile Vorgehen im Projekt hat Richtungsänderungen und Verbesserungen ohne Zeit­ und Kostenfolgen ermöglicht.
  • Jeder fokussiert sich auf sein Kerngeschäft: Swisscom liefert die Idee, Zühlke die fertige App.

Download Success Story