Customer Experience

PostLogistics: Customer Centricity im Tagesgeschäft verankern

Die Awareness bei den Mitarbeitenden für CX-Methoden steigern und das Angebot des internen CEM-Teams erweitern. Zühlke unterstützt PostLogistics bei der Entwicklung praxisnaher Workshop-Formate.

Kundenvorteile

  • Entwicklung einer CX-Workshop-Serie zu Schulungszwecken
  • Sensibilisierung der Mitarbeitenden und Positionierung des internen CEM-Teams
  • Förderung einer kundenorientierten Unternehmenskultur

 

Image

Die kontinuierliche Steigerung des Bewusstseins von CX und das Vermitteln von einfachen und praxisnahen Methoden steht für uns im Vordergrund.

– Liv Bianchet, Manager Customer Experience, PostLogistics

Customer Insights für das Business nutzbar machen

Das CEM-Team (Customer Experience Management) von PostLogistics stellt die Kunden ins Zentrum, begleitet Projektinitiativen und fördert die Kundenorientierung bei den Mitarbeitenden. Ziel ist den Kundenfokus im Unternehmen kontinuierlich zu steigern. Durch eine praxisorientierte und aufbauende Trainingsserie sollen Mitarbeitende befähigt werden, Prozesse, Produkte und Services nahe am Endkunden weiterzuentwickeln. Ausserdem möchte PostLogistics die kundenorientierte Awareness sowie Denkweise im Konzern stärken und das Angebot der CEM-Teams fördern.

 

Die Brücke von Theorie zu Praxis schlagen

Mit den beiden Schulungsformaten baut Zühlke das didaktische Portfolio des CEM-Teams in den Bereichen qualitativer Research und Customer Personas aus. Das CEM-Team möchte die Formate selbstständig optimieren und weiterentwickeln, deshalb sind nebst dem Transfer von inhaltlichem Know-how auch Methodik und Didaktik gefragt.

 

Business-Relevanz durch Kundenkontakt

Durch die Koppelung der Schulung an konkrete Use Cases aus dem Tagesgeschäft von PostLogistics erkennen die Mitarbeitenden den Wert und die Relevanz von CX und bekommen einen Methoden-Baukasten zur Verfügung gestellt, mit den sie im Alltag arbeiten können. Die Schulungen folgen ausserdem dem Co-Creation-Prinzip und beinhalten den direkten Austausch mit realen Kunden von PostLogistics. Dies erhöht die Awareness für den CX-Beitrag an die Business-Relevanz interner Projekte und führt nebst einem Knowhow- Transfer zu einer kundenorientierteren Unternehmenskultur.

 

Ihre Ansprechpartnerin

Lassen Sie uns über Ihre Zukunft sprechen

Photo: Frau Nele Eckstein

Nele Eckstein

Business Solution Manager
Customer Experience