Contact us now

+41 44 733 6611

Zühlke's erste RoboChallenge - Zehn LEGO®-Roboter im Duell

Die erste RoboChallenge von Zühlke stiess rundum auf Begeisterung. 27 Bachelor- und Master-Studenten der Hochschulen Bern, Luzern, Rapperswil und Zürich kämpften in Zweier- und Dreierteams in der Nacht auf den 5. November 2016 mit ihren vor Ort programmierten LEGO® MINDSTORMS® Robotern – mit viel Elan und wenig oder keinem Schlaf.

„Ich hätte mir nie träumen lassen, dass die Studenten während 24 Stunden mit einer so grossen Portion Motivation an ihrer Aufgabe bleiben würden“, sagt Organisatorin Martina Gartmann, HR-Mitarbeiterin bei Zühlke. „Erstaunlich war, dass die zukünftigen Informatiker, Elektro- und Maschinentechniker in ihren Teams über nichts Anderes als über ihre Roboter redeten.“

Es wurde nicht nur programmiert, zusammengebaut und adjustiert, sondern auch viel gelacht. Denn einige Maschinen kämpften singend, verloren ab und zu ein Bein, warfen Legoteile ab oder versuchten den Feind mit einem speziellen Fräsarm zu verdrängen. Mit jeder neuen Runde nahmen die Roboter noch mehr tier- oder menschenähnliche Formen an.

Die Frage, weshalb gerade das Bachelor-Team namens Curver die neun anderen Roboter schlug, beantworteten die drei Studenten der Hochschule Luzern u.a. so: „Uns war es wichtig, alles möglichst einfach zu halten, und unsere Arbeit im Team hat bestens funktioniert.“

Seitens Zühlke wurden die zehn Teams von den Softwareingenieuren Dominique Matter, Florian Lüscher und Matthias Rüedlinger unterstützt.

  • Mit LEGO® Bausteinen wurde gebaut. Mit Python und JavaScript wurde programmiert.

    Image
  • Zehn Roboter traten in drei Runden gegeneinander an – zwei Minuten pro Duell.

    Image
  • Während den Duellrunden wurde viel gelacht.

    Image
  • In der Siegerrunde war die Lage jedoch sehr gespannt.

    Image
  • Das Siegerteam, die drei Bachelor Studenten der HSLU, gewannen drei Drohnen.

    Image
  • Rund um die Uhr wurden die Teilnehmenden verpflegt. Das Kriegsbeil wurde bei einem gemütlichen Apéro begraben.

    Image