Contact us now

+41 43 216 6611

Smart Business Building

Vom Smart Building über den Smart Campus zur Smart City

Smart Business Building umfasst die Themen höhere Nutzungs- und Energieeffizienz, verbesserte Sicherheit und Servicequalität, sinkende Betriebskosten und letztlich die Intensivierung der Kundenbindung. Um das volle Potenzial intelligenter Technologien im Bereich Smart Building zu heben, müssen alle relevanten Player zusammenspielen. So entstehen Geschäftsmodelle, die über smarte Consumer Elektronik hinaus in Richtung Smart Cities gehen.

Erfolgskriterien für Zukunftsbranchen

Das Thema Smart Building ist für Energieversorger, die Gebäudetechnik und die Unterhaltungselektronik gleichsam relevant. Diese Branchen können echten Mehrwert generieren, wenn Gebäudetechnik, Haushaltsgeräte, Unterhaltungselektronik, Smartphone und Tablets sinnvoll miteinander kommunizieren. Drei Kriterien sind ausschalggebend:

  • Interoperability: Im Markt gibt es noch keine einheitlichen Standards. Benutzer erwarten aber das nahtlose Funktionieren von allen Geräten, d.h. Unternehmen müssen ihre Smart-Home-Lösungen für andere Anbieter zugänglich gestalten.
  • Usability: Benutzer sind von Smartphones und Tablets einen hohen Bedienkomfort gewöhnt. Smart-Home-Anbieter müssen mit ihren Lösungen dieselbe User Experience gewährleisten.
  • Datensicherheit: Im Smart Home senden und empfangen Sensoren sensible Informationen. Datensicherheit eine unabdingbare Voraussetzung, um das Vertrauen der Kunden zu gewinnen.
     

User-Bedürfnisse erfüllen und übertreffen

Die Erwartungen sind hoch: Klarer Mehrwert, Datensicherheit und tiefe Total Cost of Ownership (TCO). Für Unternehmen ist die Entwicklung kostspielig und zeitintensiv. Zühlke verkürzt die Time-to-Market von Smart-Building-Lösungen in den Bereichen:

  • Enabling von Smart Living
  • Heat, Ventilation, Air Conditioning (HVAC)
  • Home Entertainment
  • Ambient Assisted Living
     

Ihr One-Stop-Partner

Zühlke vereinigt alle relevanten Beratungs- und Engineering-Disziplinen für Smart-Building-Lösungen: von der Customer-Journey über den Business Case zur User Experience sowie Elektronik - oder  Mechanikentwicklung vom Cloud Backends bis zu Mobile Apps. Unser Dienstleistungsportfolio umfasst:

  • Beratung betreffend Bewirtschaftungsprozessen, Optimierung von Nutzungskonzepten
  • Produkt- und Software-Entwicklung für Devices, Cloud-Technologien, Analytics, Portale und Apps
  • Betrieb und Maintenance von Smart-Home-Lösungen
     

Der direkte Weg zu Resultaten

  • Workshops zur Ideenfindung und Marktübersicht
  • Beratung und Entwicklung von Customer Journey und Anwendungsfall
  • Erarbeitung vom Business Case
  • Optimierung von Nutzungskonzepten
  • Projektumsetzung und interdisziplinäre Entwicklung

Das Resultat für Sie: marktreife Lösungen, die Daten zwischen Geräten und Cloud sicher und benutzerfreundlich bewegen.

 

Internet of Things

Die Zeit ist reif für das Internet der Dinge. Gleichwohl: Physische Produkte zu vernetzen, ist eine vergleichsweise einfache Aufgabe. Anspruchsvoller ist es, Daten sicher zu erfassen und mit der intelligenten Aggregation einen Mehrwert zu schaffen.

Ihre Ansprechpartner

Lassen Sie uns über Ihre Zukunft sprechen

Photo: Herr Hansjürg Inniger

Hansjürg Inniger

Director Solution Center, Partner
Internet of Things

Photo: Herr Boris Langer

Boris Langer

Head Competence Unit
Internet of Things