en
de

Radikaler Aufschwung im asiatischen Versicherungsmarkt

Versicherungen in Asien befindet sich inmitten eines radikalen, digital durchdrungenen Umbruchs. Regierungen und Unternehmen ringen darum, an der Spitze der technologischen Trends zu stehen. Kunden nutzen digitale Kanäle, und Technologien wie das Internet der Dinge (IoT) und Künstliche Intelligenz (KI) haben eine Ära neuer Produkte eingeleitet, die auf Daten und Analysen basieren.

Eine aktuelle Studie von Microsoft in Zusammenarbeit mit IDC Asia/Pacific prognostiziert eine dramatische Beschleunigung des Tempos der digitalen Transformation in den asiatischen Volkswirtschaften. Im Jahr 2017 stammte rund 6% des BIP der Region aus digitalen Produkten und Dienstleistungen, die direkt durch den Einsatz digitaler Technologien wie Mobilität, Cloud, Internet der Dinge und Künstliche Intelligenz entstanden. Es wird erwartet, dass dieser Anteil bis 2021 auf rund 60% des asiatischen BIP ansteigen wird.

Innovation im Versicherungssektor

Versicherer nutzen mittlerweile digitale Initiativen und Technologien, um ihr Geschäft voranzutreiben und ihre Dienstleistungen und Angebote zu verbessern. Gleichzeitig sind Innovationen der Schlüssel, um der Konkurrenz und ehrgeizigen und agilen digitalen Start-ups einen Schritt voraus zu sein.

Versicherungsunternehmen nutzen Innovationen, um branchenspezifische Herausforderungen zu bewältigen. Diese Bemühungen werden durch mehrere Schlüsselziele angetrieben, darunter:

  • Verbesserung des Kundenerlebnisses,
  • Senkung der Betriebskosten,
  • und proaktive Identifikation und Minimierung von Risiken.

Eine Fülle von Potenzial für Versicherungen in Asien

Weiter bieten InsurTechs die Möglichkeit, mit neuen Technologien die gesamte Wertschöpfungskette der Versicherer digital zu verbessern. Von dieser Entwicklung profitieren nicht nur die Versicherer, sondern auch die Verbraucher durch innovative Produkte und Dienstleistungen. Viele Versicherer erhöhen ihr Tempo bei der Einführung von InsurTechs, um ihren Produktmix zu bereichern und die jüngere und technisch versierte Generation zu erreichen. Diese Technologien reichen von Mobilität, Big Data, Cloud Computing, Blockchain und dem Internet der Dinge bis hin zu künstlicher Intelligenz.

Big Data und Künstliche Intelligenz übernehmen die Versicherungen

Big Data ist Teil der DNA jedes Versicherers. Versicherer haben eine grosse Menge an Backlog-Daten in ihrer Datenbank, nutzen diese aber noch nicht. Diese Daten könnten verwendet werden, um den Geschäftsbetrieb zu optimieren und Erkenntnisse darüber zu gewinnen, wie sich die Geschäftsentscheidungen auf das Wachstum auswirken. Diese historischen Daten können in KI-gesteuerte Analysetools eingespeist und zur Verbesserung der Effizienz des Underwritings, der Betrugserkennung, des Preisrisikos, der Risikominimierung und der Schadenbearbeitung verwendet werden.

Die Insurance Authority (IA) in Hongkong ermutigt die Versicherer, InsurTechs oder Technologien wie Big Data einzusetzen, um die Kosten zu senken und die Dienstleistungen zu verbessern. Die Führer der digitalen Transformation in der Region, darunter AIA, AXA und Manulife, haben Big Data bereits eingeführt, um das Risiko zu analysieren und die Prämien und das Schadenmanagement festzulegen.

Ist Blockchain die nächste grosse Welle auf dem asiatischen Versicherungsmarkt?

Es wird prognostiziert, dass die weltweiten Ausgaben für Blockchain-Technologie im Jahr 2019 fast 2,9 Milliarden US-Dollar erreichen werden, was einem Anstieg von 88,7 Prozent gegenüber den Ausgaben des Jahres 2018 entspricht, wie das Technologieforschungsunternehmen IDC veröffentlicht hat. Eine wachsende Zahl betrügerischer Versicherungsfälle, der Bedarf an Transparenz und vertrauenswürdigen Systemen, die Senkung der Betriebskosten und die Abschaffung des Monopols der Vermittler werden die Haupttreiber des Wachstums sein.

Auch wenn die Unternehmen in der Region Asien-Pazifik (mit Ausnahme von China) die Anpassung der Blockchain-Technologien nur langsam vorantreiben, setzen Marktführer wie Blue Cross Insurance auf Blockchain, um medizinische Fälle schneller abzuwickeln und Betrugsfälle zu handeln.

Während Blockchain über ein grosses Potenzial verfügt, Produkte und Dienstleistungen in neue Dimensionen zu transformieren, wächst die Besorgnis über einen unsicheren Regulierungsstatus und das Fehlen gemeinsamer Standards. Beides könnte das Wachstum belasten. Die Präsenz mehrerer entwickelter Länder in der Region hingegen, die derzeit nach einer Regulierung der Blockchain-Technologien suchen, könnte das Wachstum der Technologie in der Region in den kommenden Jahren beschleunigen.

Vorteile für Versicherungskunden und Gesellschaft

Eine Reihe von soziodemografischen Faktoren deuten auf einen positiven Ausblick für InsurTechs in Asien hin. Dazu gehören eine Affinität zur Technologie (insbesondere unter den Millenials), Gesellschaften mit grosser Bevölkerung, die Ineffizienz traditioneller Versicherungssysteme und ein freundliches regulatorisches Umfeld.

Die aufgeschlossene Reaktion der Verbraucher zeigt, dass die Bemühungen um die digitale Transformation in die richtige Richtung gehen, da die Unternehmen massgeschneiderte Lösungen anbieten, die den Bedürfnissen der Versicherungsnehmer besser entsprechen und modernste Produkte und Dienstleistungen auf den Markt bringen. Die Genehmigung von Bowtie und Avo, den ersten virtuellen Versicherungsgesellschaften in Hongkong, markiert einen wichtigen Meilenstein in der Entwicklung von InsurTech in der Region. Da die Versicherungswirtschaft in Asien digitalisiert wird, werden sowohl die Verbraucher als auch die Gesellschaft insgesamt davon profitieren.

 

Zu weiteren Artikeln der «Future of Insurance»-Reihe:

Ansprechpersonen

Autor

Business Development Manager

Kiky Shannon

Autorin

Business Development Manager

Polina Milashevskaya

Autor

Lead Project Manager

Anilkumar Appukuttan

Schweiz

Senior Business Development Manager

Lukas Urech

Deutschland

Director Business Development

Philipp Harrschar

Kommentare (0)

×

Updates

Schreiben Sie sich jetzt ein für unsere zwei-wöchentlichen Updates per E-Mail.

This field is required
This field is required
This field is required

Mich interessiert

Select at least one category
You were signed up successfully.

Erhalten Sie regelmäßige Updates zu neuen Blogartikeln

Jetzt anmelden

Oder möchten Sie eine Projektanfrage mit uns besprechen? Kontakt aufnehmen »