Contact us now

+43 1 205 11 6800
Product Management, Digital Transformation, UX and Innovation

LDM 2: UX & Innovation - Modul 2 des Lehrgangs "Digital Manager"

Umfassender Einblick in die Themen User Experience und Innovation Handwerkszeug für eine praktische Umsetzung in verschiedensten Ausgangssituationen, vom Finden völlig neuer Ideen bis zur Verbesserung bestehender Produkte Erarbeiten, Bewerten, Schärfen und Präsentieren von Innovationen

New (D101982)

Digitale Transformation bedeutet Innovation. Für eine effiziente Herangehensweise ist es notwendig, Strukturen von Innovationsprozessen zu kennen und die passenden Methoden für die Situation auszuwählen. Wir geben Ihnen daher einen Überblick über diverse Innovations-Frameworks und –Methoden. Mit Design Thinking betrachten wir ein Problem und dessen Wechselwirkungen global. Durch User Experience lernen Sie neue oder bestehende Produkte oder Services zu konzipieren und iterativ zu optimieren.

Im Design Thinking Workshop erlernen Sie den Aufbau und die Integration eines umfangreichen Nutzerverständnisses in Innovationsprojekten. In einem interdisziplinären Team werden Sie innerhalb von zwei Tagen eine digitale Herausforderung bearbeiten. Als erstes werden Sie das Problemverständnis nutzerzentriert ausbauen: Sie lernen wie Empathie-Interviews mit Nutzern geführt werden und wie diese Interviews analysiert werden können, um eine fokussierte Nutzerperspektive zu erfassen. Aufbauend auf diese Nutzerperspektive werden Sie im Team lösungsorientiert brainstormen, Prototypen entwickeln und diese Low-Fidelity Prototypes mit Nutzern testen. Im Anschluss werden Sie sich kritischen Fragen zu Alleinstellungsmerkmalen und Wertversprechen Ihrer Innovationen stellen und Sie als Elevator-Pitch präsentieren.

Im Bereich User Experience erfahren Sie, wie Sie die Qualität der Benutzerfreundlichkeit (usability) eines bestehenden Produktes bewerten und iterativ verbessern können. Aufbauend auf die Erkenntnisse der digitalen Herausforderung im Design Thinking Bereich, lernen Sie nun die Benutzeroberfläche Ihres Produktes im Detail zu konzipieren und Ihren Benutzer darin zu leiten. Sie planen einen Usability-Test und führen diesen mit Personen Ihrer Zielgruppe durch. In zwei Tagen erhalten Sie das notwendige Grundlagenwissen und lernen das methodische Vorgehen für nutzerzentriertes Design.

Das Modul „UX & Innovation“ ist Teil des Lehrgangs „Digital Manager“.

Nutzen

  • Sie erhalten einen umfassenden Einblick in die Themen User Experience und Innovation. Sie lernen zahlreiche Methoden kennen und erleben die Wirkungsweise anhand von Übungsbeispielen selbst. Durch die praktische Anwendung erhöht sich der Lerntransfer in die Praxis massiv.
  • Sie erhalten das Handwerkszeug für eine praktische Umsetzung in verschiedensten Ausgangssituationen, vom Finden völlig neuer Ideen bis zur Verbesserung bestehender Produkte.
  • Sie erhalten mehr Selbstsicherheit im Erarbeiten, Bewerten, Schärfen und Präsentieren von Innovationen.
  • Sie können Ihre Komfortzone im geschützten Rahmen verlassen, um die Perspektive Ihrer Nutzer/Investoren kennenzulernen und daraus bedürfnisorientierte Erkenntnisse zu gewinnen.

Inhalte

Tag 1:

  • Der Innovationsprozess: die Roadmap für Innovation
  • Gegenüberstellung von Innovations-Frameworks
  • Design Thinking Workshop – Nutzerverständnis aufbauen, Problemfokus schaffen

Tag 2:

  • Design Thinking Workshop – Lösungen generieren, Prototypen gestalten

Tag 3:

  • Design Thinking Workshop – Nutzertests durchführen
  • Bewertung und Pitching von Ergebnissen des Workshops
  • User Experience & Usability – Grundlagen und Methodenüberblick

Tag 4:

  • Usability-Bewertung und Verbesserung – Storymapping, Walkthroughs, Gestaltungshilfen

Trainerinnen: Lea Feldhaus, INNOKI und Ines Lindner, Zühlke Engineering (Austria) GmbH

Goals

  • Sie lernen die Kernelemente von strukturierten Innovationsprozessen kennen.
  • Sie verstehen die Unterschiede, Gemeinsamkeiten und Anwendungsmöglichkeiten von verschiedenen Innovations-Frameworks.
  • Sie erleben mit Design Thinking eine andere, unkonventionelle Art im Team konstruktiv zusammenzuarbeiten, wie Sie von vielen Gründern und Entrepreneuren gerne genutzt wird.
  • Sie erlernen durch den Praxisbezug sofort einsetzbare Methoden zur Verbesserung der Usability und Steigerung der User Experience.

Target group

Eine offene Einstellung zu Digitalisierung und Innovation ist auf allen Management-Ebenen notwendig. Der Lehrgang ist insbesondere für Personen konzipiert, die in Führungspositionen digitale Neuerungen vorantreiben, z.B. (zukünftige) CDOs und deren Mitarbeiter, C-Level Manager, Innovationsmanager, Führungskräfte aus Fachabteilungen, Business Developer oder Change Manager.

Scheduling Overview

  • Anmeldung für 26.02. - 01.03.2018, Vienna, German
    Date 26.02. - 01.03.2018
    Time schedule 09.00 - 17.00 Uhr
    Location Zühlke Engineering (Austria) GmbH Rivergate Handelskai 92, 1200 Vienna, Austria
    Duration 4 days
    Course language German
    Price EUR 2800.00 *
    Contact
    Ms Susanne Bauer
    Email

    * excl. 20% VAT

    Sign up now
    Der Preis beinhaltet Kursunterlagen, Pausenverpflegung, Mittagessen und Getränke. Nicht inkludiert im Preis sind Übernachtungs- und Reisekosten.
  • Anmeldung für 02. - 05.07.2018, Vienna, German
    Date 02. - 05.07.2018
    Time schedule 09.00 - 17.00 Uhr
    Location Zühlke Engineering (Austria) GmbH Rivergate Handelskai 92, 1200 Vienna, Austria
    Duration 4 days
    Course language German
    Price EUR 2800.00 *
    Contact
    Ms Susanne Bauer
    Email

    * excl. 20% VAT

    Sign up now
    Der Preis beinhaltet Kursunterlagen, Pausenverpflegung, Mittagessen und Getränke. Nicht inkludiert im Preis sind Übernachtungs- und Reisekosten.
  • Anmeldung für 15. - 18.10.2018, Vienna, German
    Date 15. - 18.10.2018
    Time schedule 09.00 - 17.00 Uhr
    Location Zühlke Engineering (Austria) GmbH Rivergate Handelskai 92, 1200 Vienna, Austria
    Duration 4 days
    Course language German
    Price EUR 2800.00 *
    Contact
    Ms Susanne Bauer
    Email

    * excl. 20% VAT

    Sign up now
    Der Preis beinhaltet Kursunterlagen, Pausenverpflegung, Mittagessen und Getränke. Nicht inkludiert im Preis sind Übernachtungs- und Reisekosten.
  • Corporate course on request, Austria, German
    Location Austria
    Duration 4 days
    Course language German
    Price On request
    Contact
    Ms Susanne Bauer
    Email
    Get in touch

Further information

Other courses on the topic