Contact us now

+43 1 205 11 6800

Neuer CEO bei DistalMotion

Zürich, 23. Januar 2014

 

Die DistalMotion SA wächst weiter. Das junge Medtech-Unternehmen entwickelt und vermarktet Operationsplattformen für minimal-invasive Eingriffe. Anfang Januar 2014 wurde Dr. med. Harrie van Baars zum CEO des Unternehmens ernannt. Für DistalMotion ist dies ein weiterer Schritt in Richtung Marktreife. Dr. van Baars verfügt über langjährige Erfahrung mit Start-ups im Bereich Medizintechnik und hat vor kurzem als CEO die Firma NonWoTecc Medical GmbH zum Exit geführt. 2013 wurde das Unternehmen von der Occlutech AG übernommen.

«Wir freuen uns, mit Herr van Baars eine so erfahrene Führungsperson im Team zu haben. Sein Fachwissen wird DistalMotion in der Entwicklung und Kommerzialisierung schnell voranbringen», ist Ricardo Beira, Gründer und ab sofort CTO von DistalMotion, überzeugt.

«DistalMotion arbeitet an einer Entwicklung, die zurzeit zu den spannendsten und wichtigsten in der Medizintechnik gehört. Das Unternehmen beschäftigt einige der besten Personen in diesem Bereich. Dies eröffnet einmalige Geschäftsmöglichkeiten und ich freue mich, künftig zum Erfolg der Firma beizutragen», so Harrie van Baars.
Die erste kommerzielle Operationsplattform CODEX von DistalMotion wurde für minimal-invasive Eingriffe entwickelt. Der Chirurg arbeitet mit speziell gestalteten Instrumenten, welche die natürlichen Handbewegungen direkt übertragen. Dies ermöglicht exaktes Arbeiten mit taktilem Feedback. Die Einführung dieser neuen Technologie hat das Potenzial, einen Paradigmenwechsel im Bereich der minimal-invasiven Chirurgie auszulösen.

DistalMotion wird von einem Konsortium von Unternehmen und privaten Investoren unter der Führung von Zühlke Ventures finanziert.

Unser Ansprechpartner

Photo: Herr Patrick Griss

Patrick Griss

Executive Partner
Ventures