Contact us now

+43 1 205 11 6800

Technology alone won´t solve your innovation challenge

Zühlke will.

Daten und Dinge verbinden und mit Sensoren Wert schaffen: das sind die Versprechen hinter Internet-of-Things (IoT).

Doch Technologie oder Consulting alleine werden IoT-Projekte nicht voran bringen - was zählt ist ein ganzheitlicher Blick. Von der Sensorik über digitale Ökosysteme, Cloud und Visualisierung hin zum Endkunden.

Beim IoT Roundtable zeigen Zühlke und Microsoft welche Erfolgsfaktoren für moderne IoT-Projekte notwendig sind und präsentieren Best Practice-Beispiele aus Österreich, Deutschland und der Schweiz

Gehen Sie mit IoT an den Start!

Termin 1: Wien
IoT Roundtable


Leider sind keine Termine mehr verfügbar.

09:00 - 13:00 Uhr
Zühlke Engineering, Wien

 
An beiden Terminen beleuchten wir die Themen
 
  • Sensorik und Embedded
  • Connectivity und Edge Gateways
  • Azure IoT Plattform
  • Portale und Visualisierung

 

Informationen zu den Roundtables

Dabei geben wir Ihnen Raum zum Erfahrungsaustausch, bieten einen ganzheitlichen Überblick welche Erfolgsfaktoren für moderne IoT-Projekte notwendig sind und zeigen Best Practice Beispiele aus Österreich, Deutschland und der Schweiz.

Termin 2: Linz
IoT Roundtable


Mittwoch, 8. Mai 2019

09:00 - 13:00 Uhr
Ars Electronica Center, Linz
 

An beiden Terminen beleuchten wir die Themen
 
  • Sensorik und Embedded
  • Connectivity und Edge Gateways
  • Azure IoT Plattform
  • Portale und Visualisierung

 

 

  • Roundtable mit Experten aus Ihrer Branche
  • Beispiele aus der Praxis
  • Für Produktmanager, F&E und Innovationsmanager
  • Gruppengröße: zwischen 8 und 15 Personen
  • Vorwissen nicht erforderlich

 

Unser Experte
photo
Bernhard A. Zimmermann

Business Innovation

bernhard.zimmermann@zuehlke.com

+43 1 205 11 6841

Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen

Sie wollen Einladungen zu Events erhalten?

Newsletter anfordern

1. April 2019

Ran an den Endkunden – Flottenmanagement für Arbeitsgeräte

Bei größeren Maschinen ist Connectivity und Machine-to-Machine Kommunikation heute schon lange etabliert – angefangen bei Baumaschinen mit Predictive Maintenance bis hin zu autonom fahrenden Landma...

29. März 2019

Ist „solide“ ein Auslaufmodell? – Teil 2

Ob jetzt oder später – der nächste Konjunktureinbruch kommt bestimmt, sogar für den Maschinenbau. Und auch in diesem Zyklus der Konsolidierung wird es Unternehmen geben, die damit besser zurechtkom...

21. März 2019

Maintenance muss smart werden

Predictive Maintenance – das verheißt mehr Effizienz, eine höhere Overall Equipment Efficiency (OEE) und eine höhere Lebensdauer der eingesetzten Maschinen. Doch was genau verbirgt sich hinter dies...