Contact us now

+43 1 205 11 6800
Success Story

Wettbewerbsfähiger dank neuer Organisation

Der Margendruck in der Automobilindustrie macht die Finanzierung von Forschung und Entwicklung immer schwieriger. Die APAG sichert ihre Zukunft als Elektronikzulieferer dank neu organisierter Technik.

Aufgabe

Höchstleistungen bei Innovation, Qualität und Effizienz von Elektronikkomponenten sind die Frucht intensiver Forschung und Entwicklung, müssen aber finanziert werden. Weil sich die Zuliefererbranche zunehmend nach Osteuropa und Fernost verlagert und die Finanzierungsbereit­ schaft abnimmt, organisiert der Schweizer Elektronikzulieferer APAG seine Techniksparte neu. Damit Entwicklung, Produktion und Logistik schneller, günstiger und wettbewerbsfähiger werden.

Lösung

Nach der Analyse der Stärken und Schwächen der Organisation empfiehlt Zühlke, die Prozesse nicht nur punktuell zu verbessern, sondern die gesamte Organisation der technischen Abteilungen neu zu gestalten.

Eine flachere Hierarchie und weniger Linienvorgesetzte machen die Organisation schlan­ker und verbessern die Zusammenarbeit in den Prozessen. Die Verantwortung jedes Einzelnen wird schriftlich festgehalten, wobei auch die Rollen und Erwartungen an die F&E­Linienvorgesetzten, die Projektleiter und die Systemarchitekten über­prüft und angepasst werden. Die Folge: Bei niedri­gerem Aufwand für die Lösungserarbeitung erhöht sich die Erfolgsrate bei einer Offerte.

Kundennutzen

  • Wettbewerbsfähiger dank schlanker Organisation
     
  • Direkt messbarer "Return on Consulting"
     
  • Interne Akzeptanz durch den Einbezug aller Beteiligten
     
  • Erfolgreiche Marktpositionierung dank Branchenkenntnissen von Zühlke

Download Success Story (PDF)