Contact us now

+43 1 205 11 6800
Success Story

Innovation aus einer Hand: Wasserloses Urinal

Es wird ein neuartiges Syphonsystem für wasserlose Urinale entwickelt. Durch methodische Ideenfindung und strukturiertes Vorgehen erarbeitet Zühlke völlig neue Prinziplösungen in kurzer Zeit.

Aufgabe

Um ein eigenes Produkt im wachsenden Marktsegment der wasserlosen Urinale anbieten zu können, beauftragt uns Geberit mit der Entwicklung eines innovativen Siphonsystems. Dieses soll eine konkurrenzlose Lebensdauer aufweisen und ohne Zufuhr von Fremdenergie und Chemikalien funktionieren. Ein hoher Innovationsgrad ist zwingend, da an die Zuverlässigkeit des Geruchsverschlusses und die Servicefreundlichkeit große Anforderungen gestellt werden.

Umsetzung

Die erste Phase widmet sich – nach Klärung der Grundlagen, Abstraktion der Problemstellung und Abklärung der Patentlage – der Suche nach neuen, innovativen Ideen. Hierbei werden die Kundenanforderungen hinterfragt und Alternativen vorgeschlagen.

Methodische Ideenfindung und strukturiertes Vorgehen führen zu zahlreichen Prinziplösungen, welche zu Konzepten verfeinert werden. Nach der Bewertung und Auswahl mittels einer Nutzwertanalyse und Benchmarking mit Konkurrenzprodukten verbleiben vier Prinzipien. Die zweite Phase realisiert diese als Rapid-Prototyping Funktionsmuster und unterzieht sie einem intensiven Praxistest. In einer dritten Projektphase wird das Erfolg versprechendste Konzept unter Einbezug der Anforderungen hinsichtlich Fertigungs- und Montagetechnik sowie des endgültigen Designs in einem serienreifen Prototypen umgesetzt.

Kundennutzen

  • Das innovative Lösungskonzept führt zu einem neuen Patent.
     
  • Optimierte Time-to-Market: Effiziente Kreativitätsphase durch methodische und strukturierte Vorgehensweise.
     
  • Das bereits in der Konzeptphase aufgesetzte Risikomanagement gewährleistet einen maximalen Investitionsschutz.
     
  • Zühlke liefert alles aus einer Hand: von der Idee über das Konzept und die Funktionsmuster bis hin zum serienreifen Prototypen. Der Kunde wird ständig einbezogen.

Download Success Story (PDF)